Biederer Aal in Bier

  1 Flasche Weißbier
   Salz
   Pfeffer
   einige Gewürzkörner
  1sm Lorbeerblatt
  1 Stückchen Zitronenschale
  4 Portionsstücke Aal
  1tb Butter
   etwas Mehl
  1 Eigelb
   Salz
   Pfeffer
   etwas Zitronensaft
  1 Msp. Zucker



Zubereitung:
Das Bier mit Salz, Pfeffer, Gewürzkörnern, Lorbeerblatt und der
Zitonenschale auf kleiner Flamme kurze Zeit leise kochen lassen und
dann den Fisch hineingeben. Er soll langsam garziehen und wird dann mit
einem Schaumlöffel herausgehoben und heissgestellt. Butter mit ewas
Mehl zu einer Kugel verkneten. Die Kochflüssigkeit durch ein Sieb
giessen und unter leichtem Peitschen mit dem Schneebesen mit der,
flöckchenweise hinzugegebenen Mehl-Butter zu einer Sauce binden. Sie
wird mit dem verrührten Eigelb, Zitronensaft Salz und Pfeffer
verfeinert und abgeschmekt (die Prise Zucker ist das Tüpfelchen auf
dem i), über den Fisch gefüllt und das Gericht mit Salat und
Kartoffeln aufgetragen.

Das Weissbier ist bieder - das fertige Essen aber bei vielen
Fischkennern sehr geschätzt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sake (Reiswein)
Eine 4-Liter Flasche gründlich reinigen. Den Reis in die Flasche füllen, Wasser zugeben schütteln und spülen, bis das Wa ...
Sake Special
Zuerst ein grosses Cocktailglas eisen. Dafür das Glas 5 Minuten in das Gefrierfach des Kühlschrankes stellen. Eiswürfel ...
Salat von frischen Früchten mit Zitronen- oder Champa ...
Zubereitung: Das gewaschene, teils geschälte Obst in mundgerechte Stücke oder Filets zerteilen und mit Limettensaft bet ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe