Omelett mit Nierchen

  4 Rehnieren
  3 Schalotten
  4 Eier
  2tb Sahne
  1tb Zerlassene Butter
  1.5tb Frisch geriebenen Parmesan
   Schnittlauch
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
   Butter zum Braten



Zubereitung:
Die Nieren enthäuten und in Scheiben schneiden, Eigelb und Eiklar
trennen und die Schalotten hacken. Das Eigelb mit zerlassener Butter,
Sahne und Parmesan vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das
Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unterheben, Butter in einer
Universalpfanne erhitzen, die Eimischung hineingiessen und das Omelett
im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die
Schalotten in einer zweiten Pfanne mit Butter schön glasig braten und
auf einen Teller legen. Die Nieren in der zweiten Pfanne braten und die
Schalotten wieder dazugeben, gut vermischen, salzen und pfeffern. Das
gebackene Omelett auf einen Teller gleiten lassen, mit dem Nierenragout
füllen und zusammenfalten. Darüber Schnittlauch streuen und mit
Weissbrot oder neuen Kartoffeln servieren. Dazu passt ein Dornfelder
aus der Pfalz.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Limettencreme
Limetten auspressen, so dass etwa 100 ml Saft entsteht. Eier trennen und die Eigelbe verquirlen. Zucker, Rum sowie den L ...
Limettencreme
Gelatine nach der Packungsbeschreibung in reichlich kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Limetten heiss abw ...
Limettencreme
Limetten heiß waschen und abtrocknen. Schale von einer Limette fein abreiben, von beiden Limetten den Saft ausfressen. G ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe