Bierfleisch mit Knöpfli

 
BIERFLEISCH: 1.2kg Rindfleisch
  0.4l Kräftige Rinderbrühe
  0.333333l Wernesgrüner Pils
  2 Zweige Thymian
  20g Geschroteter Pfeffer
  2 Frische Lorbeerblätter
  4 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
   Salz, Pfeffer
  4tb Butterschmalz
  600g Feine Zwiebelstreifen
  12sm Champignons
  20g Butterschmalz
  2tb Petersilie, gehackt
 
KNÖPFLI: 2 Eier
  6 Eigelb
  50ml Wasser mit Kohlensäure
  250g Mehl
  20g Schnittlauch, fein geschnitten
  10g Petersilie, fein geschnitten
  60g Flüssige Butter
  80g Butter
   Salz, Pfeffer, Muskat
  20g Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Bierfleisch:

Das Rindfleisch in 2x2 cm grosse Würfel schneiden, in ein
entsprechendes Gefäss geben, mit Rinderbrühe und Wernesgrüner Pils
übergiessen. Thymianzweige, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und
Knoblauch beigeben und abgedeckt im Kühlschrank 24 Stunden stehen
lassen.

Die Fleischwürfel auf ein Sieb schütten, Marinadenflüssigkeit
auffangen und das Fleisch abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer
würzen. Die Fleischwürfel in heissem Butterschmalz scharf anbraten,
die Zwiebelstreifen beigeben und zugedeckt bei schwacher Hitze schmoren
lassen. Den entstehenden Fleischsaft einkochen lassen, mit Salz und
Pfeffer würzen. Mit der Marinadenflüssigkeit auffüllen und zugedeckt
ca. 1 Stunde langsam schmoren lassen. Die Champignons putzen und in
heissem Butterschmalz goldbraun braten, salzen und pfeffern, die
Petersilie zugeben und als Einlage zum Gulasch geben.

Knöpfli:

Aus Eiern, Eigelb, Wasser, Mehl, Schnittlauch, 10 g Petersilie und
flüssiger Butter einen Knöpfliteig herstellen. Diesen durch ein Sieb
mit 5 mm grossen Löchern oder einen Spätzlehobel in leicht siedendes
Salzwasser drücken. Die Knöpfli sind gar, wenn sie an der Oberfläche
schwimmen. Herausnehmen, sofort kalt abschrecken und auf einem Tuch
abtropfen lassen. 80 g Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die
Knöpfli darin erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zum Schluss die restliche gehackte Petersilie unterziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zuppa inglese alla napoletana'
Auflaufform (Inhalt ca. 2 l) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 170 °C vorheizen. 'Für das B ...
Zweifrucht-Milchmix
Die Früchte mit Zucker und Zitronensaft im Mixer pürieren, die Buttermilch dazugeben und alles kurz aufschlagen. In ...
Zweitweine (Info)
Der Begriff "Zweitwein" ist bereits im 18. Jahrhundert in Bordeaux entstanden. Gedacht war, dass es neben dem "Grand Vin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe