Bier-Fondue

 
Zutaten: 0.5l helles Bier
  600g Emmentaler geraffelt
  1 Prise Worcestershiresauce
  3dr Tabasco
  2 Knoblauchzehen gepresst
  1tb Stärkemehl
  2 Eigelb
  2ts Petersilie gehackt
  8 Laugenbrezeln und -wecken



Zubereitung:
Das Bier zusammen mit dem geriebenen Käse in der Fonduekachel
unter ständigem Rühren erhitzen. Würzen mit Worcestershiresauce,
Tabasco und Knoblauch.

Das Stärkemehl in ganz wenig kaltem Wasser verquirlen und in die
Fondue rühren. Aufkochen lassen und mit den beiden Eigelb abziehen.

Nicht mehr kochen. Mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.

Auch auf dem Tisch darf diese Fondue nicht mehr kochen, also den
Brenner so klein wie möglich stellen oder gleich nur eine Kerze
als Wärmequelle benutzen.

Die hier genannten Laugenbrezn als Beigabe lassen sich auch sehr
gut zu anderen Käsefondues verwenden. Laugenbrötchen machen sich
sogar noch besser.

* Quelle: posted by K.-H. Boller

Erfasser: Bollerix

Datum: 08.03.1995

Stichworte: Käse, Geschmolzenes, Spass, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ebereschen-Holunderbeer-Gelee
Gewinnung des Ebereschensaftes: Ebereschen mit Wasser bedecken und weichkochen; dann auf ein Tuch zu Ablaufen g ...
Ebereschen-Konfitüre
Ebereschenbeeren entwickeln ihren Zuckergehalt erst nach dem ersten Frost oder durch einfrieren. Dann die Beeren in weni ...
Ebereschen-Quittengelee
Ebereschen- und Quitten-/Apfelsaft mit Gelierzucker kalt vermischen, zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd koch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe