Öpfuchrapfe

 
FÜLLUNG: 240g Äpfel zum Kochen
  10g Kochbutter
  0.5 Zitrone; Saft
  1tb Zucker
  50ml Weisswein
 
TEIG: 350g Blätterteig
 
AUSSERDEM: 1 Eigelb
  1 geh. TL Zucker
   Vanillezucker
 
REF:  "Gluschtig" 21.02.2001 Restaurant Stadthaus
   Huttwil Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Äpfel schälen, vierteln, in feine Scheiben schneiden und in Butter,
Zitronensaft, Zucker und Weisswein kurz dünsten. In Abtropfsieb geben
und Saft auffangen. Saft zu Sirup einkochen und wieder zu den Äpfel
geben.

Blätterteig etwa 2 mm dick ausrollen Runde Plätzchen von ca. zehn bis
vierzehn cm Durchmesser ausstechen Die Teigränder mit Eigelb
bestreichen, Füllung auf eine Teighälfte verteilen, dabei den Rand
frei lassen. Unbelegten Teig über die Füllung schlagen. Ränder mit
einer Essgabel oder der Rückseite eines Ausstechers leicht andrücken.
Krapfen mit Ei bestreichen, mit Zucker (+ evtl. Vanillezucker)
bestreuen und mit Gabel einstechen Im vorgeheizten Ofen bei 200 oC
während ca. vierzig Minuten backen.

Warm mit warmer Vanillesauce servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pinien-Plätzchen
60 g Pinienkerne grob hacken. Mehl, Fett, Zucker, Orangenschalen-Aroma, Vanillinzucker und gehackte Pinienkerne mit dem ...
Pinientaler
Teig etwa 1 Stunde kaltstellen, dünn ausrollen. Mit einer runden, gezackten Form (4 cm Durchmesser) ausstechen. ...
Pinocchiotorte
Die Butter und den Zucker schaumig schlagen. Die Eigelbe einzeln dazugeben und etwas rühren. Das Mehl mit dem Backpulver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe