Biersuppe

  1l Bier
   einige Stückchen Schwarzbrot
   ein großes Stück frische Butter
   etwas Salz
   Zucker
  1ts Kümmel, gestoßenen
  1 Eiern, evtl. mehr
   Rahm



Zubereitung:
Man lässt das Bier mit dem Schwarzbrot kochen, gibt alsdann die
frische Butter, etwas Salz, Zucker und einen Kaffeelöffel voll
gestossenen Kümmel hinzu. Lässt alles durchkochen und quirlt es mit
ein bis zwei Eiern und Rahm ab.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Welsh Rarebits (England)
Die Fachleute streiten sich darüber, ob dieses Käsegericht - wahrscheinlich stellt es die älteste warme Käsespeise d ...
Wenn die Pilze sprießen
Tausende Pilzarten gedeihen in jedem Wald. Die allermeisten sind winzig, viele kaum größer als ein Markstück. Sie throne ...
Wenn's denn sein soll: Festessen ohne Fisch, und Fleisch
Obwohl ich kein grosser Fleischesser bin: An Festtagen will ich nicht ohne sein. Für den stetig wachsenden Kreis derer, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe