Orangensahne

  250g süße Sahne
   etwas abgeriebene Schale und Saft von 1 kleinen
   unbehandelten Orange
   etwas Vanillezucker.



Zubereitung:
Die Sahne steifschlagen. Orangenschale und -saft vorsichtig
darunterziehen. Alles mit etwas Vanillezucker süssen und zu den
gebackenen Waffeln reichen.
Passt z.B. zu Rübliwaffeln.

Tipp: Statt des Vanillezuckers können Sie auch 1 Tl. Zucker und etwas
echte Vanille nehmen. Kratzen Sie dazu das Mark aus 1/4 Vanilleschote
und geben Sie es in die noch umgeschlagene Sahne.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote-Beeren-Dessert
Vorbereitete Erdbeeren halbieren oder in Scheiben schneiden, mit den Himbeeren zusammen in Portionsschälchen verteilen. ...
Rote-Grütze-Torte
Mehl, Butter und Zucker (1) zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den ...
Rotes Eiscreme-Soda
Die Eiskugel mit der roten Grütze in ein großes Glas geben, Grenadinesirup, Erdbeer-Mus sowie Milch zugeben und etwas ve ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe