Orangensahne

  250g süße Sahne
   etwas abgeriebene Schale und Saft von 1 kleinen
   unbehandelten Orange
   etwas Vanillezucker.



Zubereitung:
Die Sahne steifschlagen. Orangenschale und -saft vorsichtig
darunterziehen. Alles mit etwas Vanillezucker süssen und zu den
gebackenen Waffeln reichen.
Passt z.B. zu Rübliwaffeln.

Tipp: Statt des Vanillezuckers können Sie auch 1 Tl. Zucker und etwas
echte Vanille nehmen. Kratzen Sie dazu das Mark aus 1/4 Vanilleschote
und geben Sie es in die noch umgeschlagene Sahne.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eierpfannkuchen mit Pilzfüllung
Für den Pfannkuchenteig Mehl, Milch und Eier verrühren und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat und feingehackten Krä ...
Eierpörkölt
Die hartgekochten Eier werden in Würfel oder Scheiben geschnitten. Inzwischen werden die kleingeschnittenen Zwiebeln gla ...
Eier-Rösti mit Rhabarber-Kompott
Den Rhabarber rüsten und in Stücke schneiden. Mit dem Rotwein, Zimtstengel und Zucker in eine Pfanne geben. Zugedeckt so ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe