Orangen-Schokoladenkuchen

  180g Butter weich
  180g Honig
  0.5ts Vanille gemahlen
  4 Eier
  4ts Backpulver
  350g Weizen fein gemahlen
  2tb Kakao
  3tb Sahne
  2 Orangen (unbehandelt)
 
Für Die Form:  Butter
   Vollkorngries



Zubereitung:
Die Butter mit 3/4 des Honigs cremig rühren. Das Vanillepulver, die
Eier und das mit dem Backpulver gemischte Mehl abwechselnd
unterrühren.

die Kastenform sorgfältig einfetten und mit Gries ausstreuen.

Eine Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel füllen. Den Kakao, den
restlichen Honig und die Sahne darunter rühren. Die schale von 3/4
der Orangen abreiben und zur zweiten Teighälfte geben.

Die Hälfte der Orangen schälen. Dabei alles Weisse entfernen und in
spalten teilen. Das Fruchtfleisch abwiegen (120-130 g pro Form) Jede
Orangenspalte mit einem scharfen Messer einmal längs teilen. Dann
quer in dünne Scheibchen schneiden und unter den Orangenteig mengen.

Zuerst den Schokoladenteig in die form füllen. dann den Orangenteig
darüber verteilen und glatt streichen.

den Kuchen auf der untersten leiste in den kalten Backofen schieben
und bei 190 Grad etwa 60-70 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen
prüfen, ob er durchgebacken ist. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen
lassen. Die Ränder vorsichtig mit einem Messer lösen und den Kuchen
aus der Form stürzen.

Nach dem völligen auskühlen den Kuchen in Alufolie wickeln, kühl
aufbewahren und 1-2 Tage durchziehen lassen, bevor er angeschnitten
wird. Er bleibt verpackt tagelang frisch.

* Quelle: Früchtel: Vollkornbackbuch
** Gepostet von Diana Drossel
Date: Sat, 01 Apr 1995

Erfasser: Diana

Datum: 24.05.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Rührteig, Orange, Schokolade,
P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedeckter Zwetschenkuchen
Hefe in lauwarme Milch bröseln, Zucker hinzufügen und gehen lassen, bis das Hefestück sich verdoppelt hat. Mehl, Zucker, ...
Gedeckter Zwetschgenkuchen
1. Teigzutaten verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln. D ...
Gedrehte Käsestangen
Die Blätterteigscheiben nach Vorschrift auftauen lassen. Das Ei verquirlen, eine Blätterteigscheibe damit bestreichen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe