Orecchiette mit Cima di rapa

  600g Cima di rapa (Stängelkohl)
   Salz
  300g Orecchiette
  2 Knoblauchzehen
  0.25 geh. TL Chiliflocken, getrocknet
  0.125l Olivenöl, knapp
  1 Sardellenfilet



Zubereitung:
(Orecchiette con cima di rapa) Nach Angelo Aurora Den Cima di rapa
putzen, waschen und wie Brokkoli in Röschen und Stiele teilen. In
reichlich sprudelnd kochendes Salzwasser geben und etwa 2 Minuten
blanchieren. Mit einem Schaumlöffel auf ein Sieb geben und in kaltes
Wasser mit einigen Eiswürfeln tauchen.
Abtropfen lassen. Das Wasser wieder zum Kochen bringen und die
Orecchiette darin al dente garen.

Cima di rapa mit gehacktem Knoblauch und Chiliflocken im heissen
Olivenöl dünsten, bis er gerade eben bissfest ist. Orecchiette
abgiessen, mit dem fein zerkleinerten Sardellenfilet zum Cima di rapa
geben und alles mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort
servieren.

Rezept: Barbara Rias-Bucher: Exotisches Gemüse, München: 1999
(Collection Rolf Heyne)
http://www.wdr5.de/service/service_rat/424602.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tagliatelle mit dicken Bohnen'
1,5 kg dicke Bohnen (in der Hülse, ca. 375 g netto) Die Bohnen palen, 4 Minuten blanchieren, abschrecken und häuten. Pa ...
Tagliatelle mit Gemüse-Sugo
Zwiebeln waschen, Wurzeln und Grün abschneiden, Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Gemüse was ...
Tagliatelle mit Gorgonzolasauce
Den Spinat putzen, waschen und bei starker Hitze garen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen und abgiessen. Den Gorg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe