Bierteig

  125ml Bier (ca.)
  2tb Öl (oder mehr)
  2 Eier
   Salz
   Muskat
  120g Mehl (bis 150)



Zubereitung:
Nimm Bier (ungefähr für 6 Portionen, je nachdem, was Du darin backen
willst), Öl rein, Eidotter, Salz und Muskat. Rühr soviel Mehl rein
(je nach Qualität), bis ein sämiger Teig entsteht.

Bereite das Backgut vor, wobei ich für Bierteig vor allem "salzige"
Zutaten empfehlen würde (Gemüse, aber auch zum Beispiel
Blutwurstscheiben für Fettfreunde). Für "süsse" Sachen würde ich
statt Bier Milch oder Sodawasser nehmen.

Wenn alles fertig vorbereitet ist, aus dem übrig gebliebenen Eiweiss
Schnee schlagen, unter den Teig heben, das Backgut durchziehen und
*sofort* in einer Pfanne mit reichlich Öl *sehr heiss* herausbacken.
Das Ganze dann noch gut auf Kückenkrepp o.ä. abtropfen lassen.

Quelle: /T-Netz/Essen, Jürgendedinszky%A2W@Zermaus.Zer.sub.org,
11.09.93



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Löwenzahn-Gratin
Ein Rezept ergibt 4 bis 6 Portionen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort in kaltes Wasser le ...
Kartoffel-Marjoran-Ravioli mit gebratenen Steinpilzen
1. Für den Nudelteig 350 Gramm Weizenmehl mit fünf Eiern, zwei Esslöffeln Olivenöl und einem Schuss Wasser verrühren und ...
Kartoffelmaultaschen mit Ziegenfrischkäse und Zwiebellaucce
Kartoffeln im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen bis sie weich sind, dann schälen und durch die Kartoffelpresse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe