Original-Lebkuchenhausrezept

 
für ein Haus: 750g Honig
  185g Butter 8 Eier
  2 Eßlöffel Kakao
  2ts Zimt
  1 Messerspitze Nelken
  1 abgeriebene Zitronenschale
  1.5 Backpulver
  150g Mehl
 
Zuckerguß: 250g Puderzucker
  1 Eiweiß
   etwas Zitronensaft



Zubereitung:
Es reicht für zwei normale Backbleche.
Honig und Butter erwärmen, alle anderen Zutaten einrühren, den Teig
gleichmäßig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen
und verstreichen. Bei 220? ca. 15 min backen.
Zuckerguß
Aus den Zutaten eine streichfähige, zähe Glasur rühren.
Kleiner Tip: Der Teig ist im ersten Moment sehr weich, daher sofort
die Formen ausschneiden und die Formen auf dem Blech noch auskühlen
lassen. Beim Aufbau hilft ein Schuhkarton, er kann die Wände stützen.
Sollte es nicht klappen, es gibt im Haushaltwarengeschäft Backformen
für Häuser. Gutes Gelingen. Übrigens: Ich hatte beim ersten Mal
Probleme, aber beim zweiten Mal wurde ein richtiges Hexenhaus draus.

:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Thomas Gisbertz



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sellerie-Consommé mit Krebsschwänzen
* 4-6 Portionen Eine Zwiebel pellen und in sehr feine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe pellen und durch die Presse d ...
Sellerie-Käse-Kuchen
(*) Für 1 Blech von 26 cm Durchmesser Für den Teig Wein aufkochen, Pfanne von der Herdplatte ziehen. Butter beifügen, s ...
Selleriemousse mit Walnusscrackern
Die Sellerieknolle unter fliessendem Wasser abbürsten und säubern, Grünes bis auf etwa 1 cm Rest abschneiden, dann die K ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe