Ossi di morto (Tessin)

  200g Mehl
  200g Zucker
  200g Mandeln
  2 Eiweiss
 
REF:  Alice Vollenweider, in Annabelle, 10.11.2000
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
:> Unsere Familie wandert öfter im Tessin. In den Grotti
:> kann man das Hartgebäck Ossi dei mortilli geniessen.
:> Während der Adventszeit gibts auch Pane di morti zu
:> kaufen. Ich glaube, es ist fast dasselbe Gebäck, aber
:> im Gegensatz zum erstgenannten weich (fast wie weiche
:> Basler Leckerli). Es würde mich freuen, wenn ich diese
:> Spezialitäten für meine Familie backen könnte.

Alice Vollenweider: Ein echtes Tessiner Rezept kann ich Ihnen nur
für das Gebäck vermitteln, das Sie an zweiter Stelle erwähnen: die
Pani oder auch Ossi di morto. Sie sind im Gegensatz zu den auch in der
deutschsprachigen Schweiz bekannten Totenbeinli keine harten
Nussstängeli, sondern weiche, ovale Biskuits, die zum Brauchtum von
Allerseelen, das heisst zum Gedenken an die Toten gehören.

Man schlägt das Eiweiss zu Schnee, fügt den Zucker, die
ungeschälten, fein zerhackten Mandeln und das Mehl bei. Dann mischt
man alles gut und formt auf dem eingefetteten und bemehlten Backblech
ovale Biskuits, die man im Ofen bei 220 Grad 12 bis 15 Minuten bäckt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Joghurt-Gelee mit Früchten
Gelatine mit etwas kaltem Wasser anrühren, 10 Min. quellen lassen. Unter ständigem Rühren auf 1 oder Automatik-Kochstell ...
Joghurt-Himbeerschnitte
(*) Wenn Sie frische Himbeeren verwenden, kommt noch 1/4 l Kirschsaft dazu. Die gefrorenen Himbeeren auftauen lassen un ...
Joghurt-Kiwi-Torte
Eine Springform von 24 cm Durchmesser leicht fetten. Alle Zutaten für den Teig mit den Knethaken der Küchenmasc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe