Ostfreesische Neejahrskoken

  500g Mehl
  250g Kandis
  125g Margarine
  125g Palmin
  1 Ei
  0.25 Päckchen ungemahlener Anis (ganzer Anis)
  0.5 Päckchen Kardamom
  1l Wasser



Zubereitung:
Der Kandis wird in heissem Wasser aufgelöst und zum kühlen
hingestellt. Das Palmin, die Margarine und den Anis in dem noch
heissen Zuckerwasser auflösen.

Nach dem Abkühlen werden die restlichen Zutaten hinzugegeben und die
Masse wird verrührt und eine Nacht stehengelassen. Am nächsten Tag
wird der Teig mit abgekochtem Wasser (ca. 1 Liter) verdünnt.

Die Neujahrskuchen werden im Eiserkucheneisen dünn ausgebacken und
schnell zu einer Tüte gedreht. Anschliessen werden sie in einer
Blechdose bis zum Verzehr aufbewahrt.

Also wir essen sie zur Jahreswende (im Winter) bei einem leckeren Grog
oder Glühwein - ausnahmsweise auch beim (osfriesischen) Tee.

Für den Geschmack bei einer Zubereitung mit nicht-ostfriesischem Wasser
können wir Erfahrungsgemäss für Tee und Kuchen keine Haftung
übernehmen.

* Ostfriesische Neujahrskuchen nach einem alten
Spetzerfehner Hausrezept.
** Gepostet von Reinhard Buss
Date: Tü, 27 Dec 1994

Erfasser: Reinhard&Diane

Datum: 22.01.1995

Stichworte: Kuchen, Gebäck, Neujahr



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Herbst-Auflauf
Brot in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, vierteln und in eine ausgefettete feuerfeste Form legen. Die Quitten mit dem ...
Herbstbrot
Kartoffeln waschen, in einem Siebeinsatz in einem Topf über kochendes Wasser hängen und in 1 Stunde weich dämpfen. H ...
Herbstfreuden ad Backofen: Äpfel, Birnen, Zwetschgen (Info)
Der Herbst ist genau die richtige Zeit zum Backen: Es gibt das geeignete Obst in Hülle und Fülle. Von Äpfeln, Birnen bis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe