Paella

  5 Hähnchenkeulen (à 250 g)
   Salz
   Pfeffer
  500g Schweinefilet
  2 Knoblauchzehen
  1 Gemüsezwiebel
  1 Paprikaschote, rot
  1 Paprikaschote, grün
  8tb Olivenöl
  500g Rundkornreis (z.B. Arborio)
  2 Briefchen Safranfäden
  1l Hühnerbrühe (Instant)
  20 Miesmuscheln
  20 Garnelen (in der Schale, 600 g)
  1 Pk. TK-Erbsen (300 g)
  2 Zitronen (unbeh.)



Zubereitung:
Hähnchenkeulen häuten und die Keulen im Gelenk durchschneiden. Salzen und pfeffern. Das Schweinefilet in
Streifen schneiden. Knoblauch und die Zwiebel fein würfeln.

Paprika putzen, waschen, würfeln. Das Schweinefilet in 2 EL Öl in einer großen Pfanne auf 3 oder
Automatik-Kochstelle 12 scharf anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen. Paprikawürfel mit 2 EL Öl in die
Pfanne geben und im Bratsatz 2 Min. anbraten, dann ebenfalls herausnehmen. Die Hähnchenteile ebenfalls
anbraten, Knoblauch- und Zwiebelwürfel und Reis dazugeben und kurz mitbraten.

Safran in 1/2 l kochender Brühe auflösen und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt im
Backofen garen.

Schaltung:
200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u.
170 - 190°, Umluftbackofen
20 - 30 Minuten

Die Muscheln gründlich waschen und putzen, die offenen Muscheln wegwerfen. Garnelen längs am Rücken
einritzen, die schwarzen Därme entfernen, waschen. Fleisch, Paprika und Erbsen unter den Reis mischen. 1/2
l heiße Brühe dazugießen und unterrühren. Garnelen und Muscheln daraufsetzen. Weitere 20 Min. zugedeckt
garen, Eventuell nachwürzen und mit Zitronenspalten garnieren. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben,
wegwerfen.





: : September, Spanien
:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 09 / 97
:Notizen (**) :
: : Erfasst: Lothar Schäfer
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 90 Minuten
:Pro Person ca. : 492 kcal
:Pro Person ca. : 2066 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Haschee-Toast
Hackfleisch würzen und mit den Zwiebeln in der Butter unter häufigem Umwenden durchdämpfen. Eier mit dem Rahm schlagen, ...
Hase im Rotweintopf (Dippe-Haas)
Diese Spezialität, im rheinischen Platt 1/2Dippe-Haas ...
Hase im Topf (Debbe-Hoas)
Den Hasen (ausgenommen, abgezogen und gewaschen) in kleine Stücke teilen, die Zwiebeln schälen und in Ringe schneide ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe