Paella

  2 Hähnchenkeulen à 250 g
   Pfeffer & Salz
  300g Schweinefilet
  2 Knoblauchzehen
  1 Gemüsezwiebel 250 g
 
JE: 1 Paprika rot und gelb à 200 g
  10tb Olivenöl
  350g Risotto-Reis z. B. Arborio
  1l Hühnerbrühe
  2 Kapseln Safranfäden à 0,1 g
  250g Miesmuscheln
  8 Riesengarnelen mit Schale à 25 g
  150g TK-Erbsen
  2 Unbehandelte Zitronen
 
ZUBEREITUNGSZEIT: 1 Stunde
 
G E F U N D E N I N:  essen & trinken Ausgabe Februar 2005
 
NOTIERT IM FEBRUAR 2005 VON:  K.-H. BOLLER aka BOLLERIX



Zubereitung:
1. Von den Hähnchenkeulen die Haut entfernen und die Keulen im Gelenk
durch. schneiden. Salzen und pfeffern. Schweinefilet in 1/2 cm dicke
Scheiben, Knoblauch und Zwiebel in feine Würfel schneiden.
Paprika vierteln, entkernen, schälen und quer in Streifen schneiden.

2. Vier Esslöffel Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und das
Schweinefilet darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und
auf eine Platte geben. In der Pfanne wieder zwei Esslöffel Öl
erhitzen, Paprika darin zwei Minuten braten und zum Schweinefilet
geben. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, die Hähnchenteile darin
bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten und aus der Pfanne
nehmen. Knoblauch, Zwiebel und Reis in die Pfanne geben, kurz glasig
dünsten.

3. Brühe mit dem Safran aufkochen. Die Hälfte der Brühe und die
Hähnchenteile zum Reis geben. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren
Schiene bei 200° C Gas 3, Umluft 180° C 20-25 Minuten garen.

4. In der Zwischenzeit die Muscheln gründlich waschen und putzen.
Offene Muscheln entfernen. Garnelen waschen. Fleisch, Paprika und
Erbsen unter den Reis mischen. Restliche heisse Brühe zugiessen,
Garnelen und Muscheln auf den Reis legen. Weitere 15 Minuten im Ofen
garen.

5. Zitronen in Spalten schneiden. Nicht geöffnete Muscheln entfernen.
Paella mit den Zitronenspalten servieren.

Pro Portion 54 g E, 39 g F, 83 g KH = 908 kcal/3798 kJ



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schneebälle
1. Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Minzschokolade in kleine Stücke brechen und in der heissen Sa ...
Schnee-Eier auf Erdbeercoulis
Vom Rhabarber die zähen Fäden abziehen, die Stengel in Stücke schneiden. Zugedeckt bei kleiner Hitze knapp weich garen, ...
Schneeflocken
Das Fett mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Das Mehl mit dem Stärkepuder vermischen und unterrüh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe