Paella II

 
Für 4-6 Personen: 6 Hähnchenkeulen, bzw.
   Hähnchenfilets oder Putenbrustfilets
   Olivenöl
   Weisswein
  250g mageres Schweinefleisch
  2 Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen
   Salz
   Pfeffer
  400g Risottoreis (zur Not auch Langkornreis)
   Safran
  1l Wasser
  1 grüne Paprikaschote
  1 rote Paprikaschote
  300g Erbsen
  6sm Tomaten
   evtl. 1 Dose Thunfisch in Öl
  1sm Dose Champignons
  100g schwarze Oliven
   ca. 400 g Krabben oder Garnelen



Zubereitung:
Hähnchenfleisch in Öl anbraten, salzen, pfeffern, danach mit Weisswein
20 Minuten köcheln lassen.

Schweinefleisch in Öl anbraten, salzen, pfeffern, mit zerkleinerten
Zwiebeln und Knoblauchzehen 20-30 Minuten bei schwacher Hitze garen.
Öl erhitzen und Reis glasig werden lassen, Salz und Safran dazu,
Wasser dazu. Gewürfelten Paprika dazu. Die Fleischstücke vom Rest
trennen und den Rest zum Reis geben. Erbsen zum Reis geben.
Da ich keine Paella-Pfanne habe, geschieht bis hierhin alles im Topf.
Wenn die Reis-Gemüse-Mischung fast gar ist, diese in eine Auflaufform
geben. Tomaten, Thunfisch, Champignons und die Fleischstücke hineinstecken.
In den kalten Ofen geben und auf 100-150 Grad stellen. Solange im Ofen
lassen, bis alles heiss und durchgezogen ist.

Zuletzt Oliven und Krabben/Garnelen drüberstreuen.

** From: elisabeth_berg f@zermaus.zer.sub.org
Date: Tü, 01 Dec 1992 05:18:00 CET
Newsgroups: zer.t-netz.essen
Elisabeth Berg @ F (So, 29.11.92 17:21)

Erfasser: Elisabeth

Datum: 18.07.1993

Stichworte: ZER, Geflügelgerichte, Hähnchenkeulen, Hähnchenbrust,
Putenbrust, Aufläufe, Eintöpfe, Schweinefleisch,
Paella, Reisgerichte, Tunfisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paprika-Auflauf
1. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln und in 1 El Olivenöl glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen, unter ...
Paprika-Bananen-Curry
Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen, Paprika darin etwa 10 Minuten andünsten. Banane in Scheiben sc ...
Paprika-Chili-Medaillons
Die Paprikaschoten waschen, Stiele, Trennwände sowie Samen vorsichtig entfernen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe