Paella mit Huhn und Miesmuscheln

  0.5 Huhn fertig gegrillt
  50g Mettwurst o. Salami
  100g Mageres Schweinefleisch
  3 Knoblauchzehen oder mehr
  1 Zwiebel
  1 Rote Paprikaschote
  3 Tomaten
   Pfeffer
   Salz
   Thymian
  4tb Olivenöl
  150g Reis oder mehr
  0.125l Hühnerbrühe ev. mehr
  6cl Sherry o. Weisswein
  0.5ts Safran
  1sm Miesmuscheln-Dose oder Herzmuscheln
  1sm Erbsendose
  100g Krabben o. Scampi



Zubereitung:
Wurst in Scheiben schneiden und Schweinefleisch klein schneiden. Haut
von Huhn abziehen und Fleisch in kleine Stücke zerteilen. Knoblauch
und Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen,
entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten enthäuten und in
Viertel schneiden.

Öl in Topf erhitzen und darin Schweinefleisch und Wurst anbraten
(ca. 5 Minuten). Eventuell salzen. Knoblauch, Zwiebel, Paprika und
Tomaten zufügen und 5 Minuten schmoren lassen. Muscheln und Krabben
rein und ca. 3 Minuten mitschmoren lassen.

Für den Reis gibts mehrere Variationen:

a) Reis separat mit Brühe, Sherry, Muschelwasser, etwas Erbsenwasser
und Safran kochen. Wenn der Reis fertig ist Fleisch, Muscheln etc.
darübergeben. Bei dieser Variante zuerst mit dem Reis anfangen.

b) Reis, Brühe, Sherry, Muschelwasser, etwas Erbsenwasser, Safran +
Fleisch etc. in einen Topf kippen, umrühren und bei geschlossenem
Deckel kochen (15-20 Minuten).

c) Reis, Brühe, Sherry, Muschelwasser, etwas Erbsenwasser und Safran
in Paellapfanne oder grosse Pfanne geben. Fleisch etc. dazugeben. 15
~ 20 Minuten kochen.

Sollte es zuwenig Flüssigkeit sein, Wasser zugeben.

Mit Gewürzen abschmecken und den Zitronenscheiben garnieren

Die Paella sieht optisch besser aus, wenn man den Reis separat kocht
und zum Schluss zugibt.

* Quelle: Erfasst von Axel Ulzen 2:2410/100.18, 13.06.94
textlich überarbeitet

Erfasser:

Datum: 05.04.1995

Stichworte: Reis, Geflügel, Gemüse, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Basler Mehlsuppe
Butterfett erhitzen und Mehl darin langsam kastanienbraun rösten (ca. 30 Minuten). Während der letzten 10 Minuten die Z ...
Basler Mehlsuppe, Varianten
In Basel gehören Fastnacht und Mehlsuppe zusammen. Wenn nachts um vier die Fastnacht beginnt, gehen überall in der S ...
Basmatireis mit roten Linsen und Frühlingszwiebeln
Den Reis mit Salz in kaltes Wasser geben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze in 12 Minuten ausquellen lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe