Pain d'epices (französisches Gewürzbrot)

  150g Honig
  75g Vollrohrzucker
  100ml Milch
  1ts Natron
  1tb Anis
  1ts Zimt
  0.5ts Ingwer
  1 Spur Salz
  100g Roggen fein gemahlen
  150g Weizen fein gemahlen
  0.5 Zitrone nur schale
  2 Eigelb
 
ZUM BESTREICHEN: 1tb Honig mit
  2tb Wasser verrührt



Zubereitung:
Honig, Zucker und Milch in eine Pfanne geben. Unter Rühren erwärmen.
Natron darin auflösen. Restliche Zutaten bis einschliesslich Weizen in
einer Schüssel mischen.

Honig-Milchgemisch, Zitronenschale und Eigelb dazu geben. Ca. 5
Minuten rühren. In die gefettete bemehlte form geben.

Backen: 35-45 Minuten in der unteren Hälfte des auf 180 Grad
vorgeheizten Ofens. In der Form etwas auskühlen lassen. Herausnehmen
und mit dem Honigwasser bestreichen.

Haltbarkeit: Gut verpackt im Kühlschrank 2-3 Wochen. Pain d'epices
schmeckt nach 1-2 Tagen besser als ganz frisch.

Mit Butter bestrichen zu Wein oder Kaffee servieren.

* Quelle: Betty Bossi Zeitung 10/94 erfasst von Diana Drossel
2:2452/117.33
** Gepostet von Diana Drossel
Date: Sun, 27 Nov 1994

Erfasser: Diana

Datum: 13.01.1995

Stichworte: Backen, Brot, Honig, Gewürz, P24



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mini-Brandteigkrapfen mit Parmesan - Igne al Formaggio
Köstlich munden diese Krapfen auch, wenn man sie füllt, zum Beispiel mit einer cremigen Mischung aus Ricotta und Schinke ...
Mini-Calzone
Aus den angegebenen Zutaten einen Pizzateig herstellen. Gehen lassen. Den Ziegenfrischkäse mit Creme double, Schinken, ...
Mini-Calzone
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit Mehl, 1 TL Olivenöl und einer Prise Salz zu einem Teig verrühren, abgedeck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe