Paniertes Lachsschnitzel an Erbsen und Gebräunter Butter

  600g Lachsfilet
 
FÜR DIE PANADE: 2 Eier
  50g Mehl
  100g Semmelbrösel
 
FÜR DIE BUTTER: 200g Butter
   Etwas Zitronensaft
   Pfeffer
 
FÜR DIE ERBSEN: 400g Grüne Erbsen, tiefgefroren
  50g Butter
  50g Speck
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Den Lachs leicht schräg in dünne Stücke a ca. 150 g schneiden,
salzen und pfeffern. Die Lachsstücke nacheinander im Mehl, in den
verquirlten Eiern und Semmelbröseln wenden. In zerlassener Butter oder
Öl goldgelb braten.

Gebräunte Butter:


Falls die Butter beim Braten des Lachses zu braun geworden ist, erneut
etwas Butter bräunen und etwas Zitronensaft zugeben.

Erbsen:

Zunächst den Speck in kleine Würfel schneiden und kurz anbraten. Die
Erbsen mit der Butter in leicht gesalzenem Wasser aufkochen, mit dem
angebratenen Speck vermischen.

Mit gekochten Kartoffeln und einer Zitronenscheibe garniert servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Garnelen mit grünem Tee
Garnelen sind in Südchina durchaus nichts Besonderes. Man verwendet sie roh, häufig bereits geschält, weil sie so besser ...
Garnelen mit Limettensauce
Die Limettenschale abreiben, 2 tb Saft auspresssen. Eigelb, Limettenschale und 1 tb Saft mit Salz, Pfeffer und Zucker v ...
Garnelen Mit Mango
Das Fruchtfleisch der Mangos wird noch in der Schale in Würfel geschnitten, indem man es mehrmals längs und quer einschn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe