Pappardelle mit Garnelen und dicken Bohnen

 
NUDELTEIG: 300g Mehl
  3 Eier (Kl. M)
  1 Eigelb (Kl. M)
  1tb Olivenöl
  0.5 geh. TL Salz
   Grieß zum Bearbeiten
 
TOMATENSUGO: 180g Gemüsezwiebel
  3 Knoblauchzehen
  0.5 Rote Chilischote
  1 Dose/n Tomaten (800 g EW)
  3tb Olivenöl
   Salz, schwarzer Pfeffer
 
GEMÜSE UND GARNELEN: 2 Rote Paprikaschoten (a 250 g)
  400g Dicke Bohnen (TK)
  12 Garnelen
   (a 30 g, ohne Kopf, mit Schale)
  1bn Glatte Petersilie
  4tb Olivenöl
   Salz



Zubereitung:
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde
drücken. Eier, Eigelb, Olivenöl und Salz dazugeben und alles rasch zu
einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und l Stunde
ruhen lassen.

2. Für den Sugo Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln.
Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Tomaten in
einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den Stielansatz der
Tomaten entfernen, Tomaten grob zerschneiden. Öl in einem Topf
erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig
dünsten. Tomaten und Chilischote dazugeben, mit Salz und Pfeffer
würzen und 10 Minuten bei milder Hitze garen. Tomatensaft dazugeben
und 20 Minuten offen einkochen lassen. Mit dem Schneidstab fein
pürieren und beiseite stellen.

3. Paprikaschoten viertem, putzen und mit der Hautseite nach oben auf
ein Backblech legen. Unter dem Backofengrill auf der 2.
Einschubleiste von oben 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze
Blasen wirft. In einem Gefrierbeutel 5-10 Minuten ausdämpfen lassen.
Dann aus dem Beutel nehmen und die Haut abziehen. Die Paprika in l cm
grosse Würfel schneiden und beiseite stellen.

4. Dicke Bohnen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser
übergiessen und 5 Minuten ziehen lassen. Bohnen pellen und die
Bohnenkerne zur Seite stellen. Die Garnelen aus der Schale lösen, aber
das Schwanzstück dranlassen. Garnelen der Länge nach einschneiden,
den Darm entfernen, Garnelenfleisch in grobe Stücke schneiden und kalt
stellen.

5. Etwas Griess auf die Arbeitsfläche streuen, den Teig vierteln. 3
Stücke abdecken, das 4. zu einem flachen Rechteck ausrollen. 7x durch
die glatte Walze der Nudelmaschine drehen (Stufe l bis 7). In Stücke
von 20 cm Länge teilen, Seiten begradigen und mit dem gewellten
Teigrädchen in 3 cm breite Pappardelle schneiden. Mit den anderen 3
Teigstücken ebenso verfahren.

6. Den Tomatensugo langsam erhitzen. Petersilienblätter abzupfen und
in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
Paprikawürfel und dicke Bohnen dazugeben und 2 Minuten dünsten,
Garnelenstücke dazugeben und 2 Minuten mitgaren. Beiseite stellen.

7. Die Pappardelle in 2 Portionen in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten
garen, herausnehmen und abtropfen lassen. 50 ml Nudelwasser abmessen.
Bohnen und Garnelen erwärmen, Pappardelle und Nudelwasser zugeben und
gut vermischen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit
Petersilie bestreuen und mit dem Tomatensugo servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebeizter Lachs mit Petersilien-Limonen-Vinaigrette
Limonen in Scheiben schneiden. Salz und Zucker mischen. Die Hälfte in eine flache Schale, die einen etwa 5 cm hohen Rand ...
Gebeizter Lachs mit Senf-Dill-Sauce und kleinen Reibekuchen
(*) Um zu verhindern, dass der fertige Teig vor dem Braten braun anläuft. Das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten a ...
Gebeizter Lachs mit Senf-Dill-Sauce und Kleinen Reibekuchen
(*) Um zu verhindern, dass der fertige Teig vor dem Braten braun anläuft. Das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe