Paprikadip

  1 rote Paprika
  200g Ajvar
  2tb Tomatenmark
   Paprikapulver edelsüss
  0.5 geh. TL Rohrzucker
  150g Schmand



Zubereitung:
Die Paprika waschen, halbieren, Stiel, Zwischenwände und Kerne
entfernen, Schoten fein würfeln. Die übrigen Zutaten cremig
verrühren, Paprikawürfel unterziehen und den Dip würzig abschmecken.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/gäste-feste/archiv/200
0/07/24/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stampfkartoffeln mit Pastinaken-Senf-Sauce
Salzkartoffeln kochen. Pastinaken schälen. Zwiebel würfeln. Mit den Senfkörnern im heissen Öl anrösten. Sojacreme un ...
Stampfkartoffeln mit Porree zu Kabeljaufilets
1. Porree putzen, waschen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. 2. Inzwischen ...
Stampkoring mit Zwiebeln, Tomaten und Nüssen
Weizenkörner mit kaltem Wasser abspülen, mit Brühe oder Wasser und Salz in einen Topf geben und bei geschlossenem Deckel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe