Paprika-Fisch-Auflauf

  750g Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot)
  1md Zwiebel
  2tb Öl
   Salz
   Weißer Pfeffer
  1ts Getrockneter Thymian
  600g Fischfilet (z. B. Rotbarsch oder Kabeljau)
  2tb Zitronensaft (evtl. mehr)
  200g Schmand oder Crème fraîche
  8tb Milch
  1ts Edelsüß-Paprika; ca.
   Fett für die Form
   Thymian zum Garnieren, evtl



Zubereitung:
1. Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4).
Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel
schälen, würfeln. Beides im heissen Öl unter öfterem Wenden ca. 5
Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

2. Fisch waschen, trockentupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit
Zitronensaft beträufeln. Schmand und Milch verrühren. Mit Salz und
Edelsüss-Paprika abschmecken.

3. Paprika und Zwiebel in eine gefettete Auflaufform füllen. Fisch mit
Salz und Pfeffer würzen und darauf legen. Schmand darüber giessen.
Im heissen Backofen 15-18 Minuten braten, garnieren. Dazu schmeckt
Kartoffelpüree.

EXTRA-TIPP Wer mag, kann unter den Schmand noch etwas geriebenen Käse
(z. B. aus dem Beutel) rühren.

:Zubereitungszeit: 30 Min.
:kcal kJ Eiweiss Fett KH
:310 1300 30 17 8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seelachsfilet in Tomaten-Paprika-Püree (kochsalzreduziert)
Seelachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und kühl stellen. Tomaten, Paprikaschoten, geschälte Zwiebel und Knoblauchzehe ...
Seelachsfilet mit Bananen und Orangen
Das in 4 Portionen aufgeteilte Seelachsfilet unter fliessendem kalten Wasser kurz abspülen und mit Küchenkrepp gründlich ...
Seelachsfilet mit Tomaten und pürierten Artischocken
Artischocken waschen und die Stiele abbrechen (dabei lösen sich auch die harten Fasern vom Bluetenboden). Mit einem Mess ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe