Paprikarollen mit Roggen-Käsefülle

  4lg Rote Paprika
  4lg Gelbe Paprika
  100g Karotten
  100g Knollensellerie
  100g Lauch
  0.5 Zwiebel
  3 Zehen Knoblauch
  0.25l Klare Gemüsesuppe
  100g Grob geschroteter Roggen
  1bn Petersilie
  1 Ei
  200g Geriebenen Emmentaler
   Liebstöckel
   Lorbeerblatt
   Koriander
   Piment
   Muskatnuss
   Etwas Chili
   Butter und Öl zum Braten
 
FÜR DIE TOMATENSAUCE: 1pk Passierte Tomaten
   Gepresster Knoblauch
   Etwas Olivenöl
   Tomatenmark
   Paprikapulver
   Salz
   Brauner Zucker
   Weißer Pfeffer
 
FÜR DIE BASILIKUMSAUCE: 1 Zwiebel
   Olivenöl
  1bn Geschnittenes Basilikum
  125ml Weißwein
  125ml Obers
 
FÜR DIE KARTOFFELSPIRALEN: 8lg Speckige Kartoffeln
  l zum Frittieren
   Salz
 
ZUM GARNIEREN:  Kapuzinerkresseblüten
   Paprika in das 200 °C heiße Rohr legen, bis die Haut fast schwarz



Zubereitung:
ist und Blasen wirft. Paprika aus dem Rohr nehmen und kurz abkühlen
lassen. Paprika der Länge nach einschneiden und flach auflegen.
Stiele und Kerne entfernen, die Haut abziehen. Für die Fülle Lauch,
Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Sellerie waschen, putzen und klein
schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Suppe aufkochen
und mit Liebstöckel Lorbeerblatt, Koriander, Piment, geriebener
Muskatnuss und Chili würzen. Roggen einstreuen und 10 Minuten
zugedeckt weich köcheln, vom Feuer nehmen und 10 Minuten quellen
lassen.

Lauch, Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl glasig anschwitzen, Karotten
und Sellerie zugeben und kurz dünsten. Eine rechteckige Auflaufform
dünn mit Butter ausstreichen. Abgekühlte Roggenmasse mit Salz würzen
und mit dem gedünsteten (etwas abkühlten) Gemüse, gehackter
Petersilie, Ei und 150 g Käse gut vermischen.

Paprikaschoten auflegen, die Fülle darauf verteilen straff einrollen
und in die Form schichten. Paprika mit restlichem Käse bestreuen, mit
Butterflöckchen belegen und im Rohr bei 180 °C 30 bis 40 Minuten
garen.

Für die Tomatensauce Knoblauch in etwas Olivenöl glasig anschwitzen,
Tomatenmark und Paprikapulver zugeben kurz durchrösten. Mit den
passierten Tomaten ablöschen, salzen und pfeffern mit etwas
Vollrohrzucker abschmecken und einkochen lassen.

Für die Basilikumsauce klein geschnittene Zwiebel in etwas Olivenöl
glasig werden lassen, Basilikum zugeben, mit Weisswein und Obers
ablöschen. Salzen, pfeffern und etwas einkochen lassen, danach mixen.

Kartoffeln waschen und schälen. Aus den Kartoffeln mit einem
Spiralschneider Spiralen herausschneiden. Spiralen im heissen Fett bei
mittlerer Hitze frittieren bis sie gar sind.

Gefüllte Paprika mit den Saucen und den Kartoffelspiralen auf Tellern
anrichten. Mit Kapuzinerkresseblueten garnieren.

Getränk: Pröstlerin 200, Weingut Pröstler, harmonischer Rotwein

: Quelle : aus ORF-frisch gekocht DO 16.5.2002 13.15 UHR von
: > Petra Schober, 2000 Stockerau
: Erfasst : 16.05.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schnitzel in Taco-Soße
Kategorien: Backen, Banane, Birne, Gebäck, Schokolade Menge: 4 Servings Rechteckiger Blättertei ...
Schnitzel m. Chilipaste u. Orangen
1. In einem Topf ca. 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen. 2. Chilischoten längs halbieren u. mit einem kleinen Messer di ...
Schnitzel Milanese
Die Schnitzel klopfen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend zuerst in verquirltem Ei und danach in e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe