Parfait au Vin cuit

  2 Eigelb
  2tb Zucker
  2tb Vin cuit
  2dl Vollrahm, steif geschlagen
   Vin cuit zum Beträufeln
   kandierte Veilchen nach Belieben für die Garnitu



Zubereitung:
Eigelb mit Zucker cremig rühren. Vin cuit beifügen. Rahm darunter
ziehen. Parfaitmasse in eine kältefeste Form füllen und im Tiefkühler
mindestens 5 Stunden gefrieren lassen. Das Parfait in Glaceschalen
anrichten. Mit Vin cuit beträufeln und kandierten Veilchen bestreuen.

Anstelle von "Vin cuit" - oder "Raisine" - kann man Birnendicksaft
nehmen.
:Notizen (**) : Gepostet von: Peter Wagner#
: : EMail: usa@directbox.com



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dessert: Torroneparfait
Noch ein Rezept aus dem Piemont, kinderleicht und ganz schnell gemacht: Man braucht dafür Torrone, das ist jener weisse ...
Dessert: Vanille-Eis mit Balsamico
Essig zum Dessert? - Klingt schräg, ist aber umwerfend! Ein paar Balsamicotropfen über Vanille-Eis! Vanille-Eis kann man ...
Dessert: Zimtparfait mit Burgunderpflaumen
1 Liter Wasser mit dem Honig in einem Topf aufsetzen und einkochen lassen bis ein Sirup entsteht. Die Flüssigkeitsmenge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe