Birnen im Hemd

  4 Vollreife Birnen
 
FÜLLUNG: 50g Mascarpone
  30g Mandeln; gemahlen
  50g Aprikosenkonfitüre
  1 geh. TL Vanillezucker
  1tb Zucker
 
ZUM BACKEN: 400g Blätterteig
  1 Eigelb
 
VANILLESAUCE: 250ml Milch
  0.5 Vanillestengel
  4 Eigelb
  50g Zucker
  1dl Halbrahm
 
REF:  D'Chuchi 05/1991 Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Alle Zutaten für die Füllung verrühren.

Die Birnen schälen, jedoch den Stiel an der Frucht belassen. Die
Birnen halbieren und das Kerngehäuse ausstechen.

Etwas Füllung in die Birnenhälften geben und die beiden
zusammenpassenden Hälften wieder zu einer ganzen Frucht
zusammensetzen.

Den Blätterteig zu einem 40 cm langen Rechteck auswallen. Daraus
Streifen von 2 cm Breite und 40 cm Länge sowie Quadrate von 8 x 8 cm
schneiden (je 1 pro Birne).

Jeweils eine Birne auf ein Teigquadrat setzen und den unteren Teil der
Frucht damit umhüllen. Dann die Birne - beim Stiel beginnend - mit dem
Teigstreifen spiralförmig so umwickeln, dass die Frucht ganz
eingehüllt wird. Am Übergang mit dem unteren Teigstück gut
zusammenkleben.

Das Eigelb verquirlen und die Teigbirnen einpinseln.

Die Birnen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten
Rille während ca. dreissig Minuten backen.

Für die Vanillesauce die Milch mit dem aufgeschlitzten Vanillestengel
und den herausgekratzten Samen aufkochen.

Eigelb und Zucker zu einer Creme aufschlagen. Die Milch nochmals
aufkochen und zur Eicreme geben. In die Pfanne zurückgiessen und unter
Weiterrühren kurz aufkochen (aber nicht kochen lassen!).
Auskühlen lassen.

Vor dem Servieren den Rahm steif schlagen und unter die Vanillesauce
ziehen. Separat zu den Birnen servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Trauben-Mousse
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Trauben mit 150 ml Wasser in eine Pfanne geben. Saft einer halben Zitrone dazugebe ...
Trauben-Plundergebäck
Die Böden können Sie auf Vorrat backen und nach Bedarf mit Quark und Ihren Lieblingsfrüchten füllen: Das ersetzt eine Zw ...
Träubleskuchen
Mehl, Butter, Puderzucker, Ei und Salz zügig zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie packen und im ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe