Party-Snack

  560g Sauerkraut
  3 mittelgroße Zwiebeln
   schwarzer Pfeffer, frisch gemahlener
  4tb Pflanzenöl
  8sm frische Roggenbrötchen
   Butter zum Bestreichen
  16sm Scheiben Räucherlachs
  2 Eier (Gew. Kl. M), hartgekocht
  1pk Kaviar-Ersatz, etwas Kerbel



Zubereitung:
Das Sauerkraut mit zwei Gabeln leicht lockern. Die Zwiebel abziehen und
fein würfeln. Zusammen mit dem Öl in einer Schüssel mischen und
zugedeckt etwa 60 Minuten ruhen lassen.

Die kleinen Roggenbrötchen waagerecht aufschneiden, mit Butter
bestreichen und das Sauerkraut darauf verteilen.
Jeweils mit Lachs, Eischeibe Kaviar-Ersatz und Kerbel belegen.
Tipp: Statt Lachs können Sie auch geräucherten Stör, Schillerlocke
und Forelle nehmen.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 01 / 2000
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten
: : 157 kcal
: : 659 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Fladenbrötchen, Pooris
Mehl, Salz und Fett in eine Schüssel geben. Kaltes Wasser langsam dazugiessen. Zehn Minuten mit den Händen kneten, bis e ...
Gebackene Fladenbrötchen, Pooris
Mehl, Salz und Fett in eine Schüssel geben. Kaltes Wasser langsam dazugiessen. Zehn Minuten mit den Händen kneten, bis e ...
Gebackene Gans auf Wirsinggemüse und Schupfnudeln
Für die Gans eine Gewürzmischung herstellen. Dazu alle Würzzutaten ermengen, die Gans damit würzen und auf ein Backofeng ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe