Pasta alla Genovese mit grünen Bohnen

  50g Parmesan
  50g Pecorino
  50g Pinienkerne
  50g Walnusskerne
  50g Cashewkerne
  200g Basilikumblätter
  50g Blattpetersilienblätter
  1 Knoblauchzehe
  1sm getrocknete Chilischote
  100ml Pflanzenöl
  200ml mildes Olivenöl, z. B. Mosto Oro aus Ligurien
  500g Trofie, Linguine oder Spaghetti
  250g grüne Bohnen
  250g Kartoffeln (festkochend)
  80g Butter
   Salz
   weißer Pfeffer aus der Mühle
 
REF:  Johannes-B.-Kerner kocht, 29. April 2005, Kolja
   Kleeberg



Zubereitung:
Parmesan und Pecorino fein reiben. Pinienkerne, Walnusskerne und
Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne oder im Ofen hellbraun rösten.
Basilikum, Petersilie, Knoblauch und Chili mit dem Pflanzenöl glatt
mixen. Salzen, pfeffern, mit dem Olivenöl aufmixen, dann kurz die
abgekühlten Nüsse und Kerne, sowie beide Käsesorten untermixen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel mit etwa einen halben Zentimeter
Kantenlänge schneiden. Die grünen Bohnen putzen und die Spitzen und
Enden abschneiden. Fünf Liter Wasser mit Salz zum Kochen bringen und
die Nudeln zusammen mit den Bohnen und den Kartoffelwürfelwürfeln
hineingeben. Etwa acht bis zwölf Minuten kochen und dann abgiessen
(die Nudeln sollen noch einen guten Biss haben). Dabei etwa 60
Milliliter Kochwasser aufheben.

Das Kochwasser sofort in eine vorgewärmte Servierschüssel oder den
Nudeltopf geben, die Butter einrühren, Nudeln mit Kartoffeln und
Bohnen zugeben und mit dem Pesto gut vermischen. In der Schüssel
servieren.

Wer gar nicht ohne Fleisch auskommt, kann zusätzlich kross gebratene
Streifen von Pancetta (italienischer, ungeräucherter, durchwachsener
Speck) drüberstreuen, das ist dann aber nicht mehr klassisch.

Tipp Pesto können Sie gut im Kühlschrank aufheben, wenn Sie es in
ein Glas füllen und mit etwas Olivenöl abdecken. Verfeinern können
Sie dieses Gericht, indem Sie in Olivenöl kross gebratene
Kartoffelwürfel zum Servieren drüberstreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nudeln mit Spinatsauce
Spinat mit Mascarpone, den Nüssen, den Anchovis, etwas Anchovissaft, viel Salz, viel Pfeffer und Muskat im Mixer pür ...
Nudeln mit Thunfischsauce
Das Öl vom Thunfisch in einen Topf laufen lassen, die feingehackte Petersilie, Sardellenfilets (feingehackt), die Ch ...
Nudeln mit Tomaten-Basilikum
Nudeln in kochendem Salzwasser 8 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel dar ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe