Birnen mit Amarettorahm und Mandelkrokant

  100g Zucker; (1)
  50g Mandelblättchen
  3dl Wasser
  2dl Weisswein
  50ml Amaretto
  150g Zucker; (2)
  1Sk Zitronenschale
  4 Reife Birnen; geschält halbiert und entkernt
  1dl Rahm
 
REF:  Cuisine naturelle Herbst 1995, Nr 5
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zucker (1) zu hellbraunem Caramel schmelzen. Mandelblättchen
untermischen. Auf Backpapier schütten und auskühlen lassen. Dann grob
hacken.

Wasser, Weisswein, Amaretto, Zucker (2) und Zitronenschale ca. 5
Minuten kochen lassen. Die Birnen beifügen und knapp weichkochen.
Leicht abkühlen oder auskühlen lassen.

2 dl Sud abmessen (bei 4 Portionen) und stark einkochen lassen. Rahm
beifügen und nochmals etwas einkochen. Ebenfalls ab- oder auskühlen
lassen.

Lauwarme oder kalte Birnen in tiefe Teller anrichten, mit Amarettorahm
umgiessen und mit Mandelcroquant bestreuen.

Was man vorbereiten kann: Wenn Birnen und Amarettorahm kalt serviert
werden, kann das Dessert bereits am Vortag zubereitet werden. Vor dem
Anrichten Zimmertemperatur annehmen lassen. Möchte man sie lauwarm
servieren, so belässt man die Birnen im Sud, kocht sie nochmals auf
und bereitet die Sauce frisch zu.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vitaminstoß
Gemüsesaft und Traubensaft in einen Shaker mit 2 - 3 Stücken Eis geben und gut schütteln. Ohne Eis in ein hohes Longdrin ...
Volga Boatman
Alle Zutaten in den Mixbecher füllen, und den Shaker darüberstülpen. Kräftig schütteln. In ein gekühltes Cocktailglas ab ...
Voll daneben - wie man Weinfehler erkennt (Info)
"Der hat Kork", Ha, ertappt! Ein Weinfehler! Das dürfte wohl der bekannteste sein, obwohl er strenggenommen ein Weinflas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe