Birnenauflauf mit Quark

  250g Sahnequark
  250g Magerquark
  4 p. Port. Eier
  150g Amaretti o. kleine Makronen
  150g Butter
   Zitrone, unbehandelt
  1.33333kg grosse Birnen, festkochende
   Vanilleschote
  60g Zucker
   Salz



Zubereitung:
Ein Sieb mit einem feuchten Tuch auslegen, den Quark darin etwa 1 1/2
bis 2 Stunden abtropfen lassen.

Die Eier trennen, ein Drittel der Amarettis grob zerdrücken. Eine
ovale Auflaufform (2 1/2 Liter Inhalt) mit Butter ausstreichen.
Die Zitrone dünn abreiben und auspressen. Die Birnen
schälen, vierteln und entkernen. Das Mark aus den
Vanilleschoten kratzen.

Eigelb und Zucker schaum-cremig kräftig aufschlagen. 100 g
Butter, Zitronensaft und -schale, Vanillemark und den
Quark unter die Eigelbmischung rühren. Das Eiweiss mit einer
Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

1/3 dieser Masse in die Form streichen. Die Hälfte
Birnenviertel darauflegen. Darauf ein weiteres Drittel Masse
streichen. Die Amaretti darauf verteilen, mit der restlichen
Masse bedecken. Die restlichen Birnenviertel mit der runden
Seite nach unten darauflegen, mit den Amarettibröseln bestreuen.

Im auf 175 GradC vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von
unten 55 bis 60 Minuten backen. Die restliche Butter schmelzen, den
Auflauf nach 20 Minuten damit bestreichen.

Anschliessend noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehenlassen.

(Aus: Essen & Trinken, 9/93, S.91)


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Süssspeisen, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

In Honig gedünstete Birnen gefüllt mit Lebkuchenmousse...
Biskuitteig: Eier und Zucker über einem warmen Wasserbad schaumig schlagen, anschliessend kalt schlagen. Mehl und Speise ...
In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone
Die Birnen schälen, dabei darauf achten, dass der Stiel an der Frucht verbleibt. Die Birnen halbieren und das Kerngehäus ...
In Rotwein-Sekt marinierte Erdbeeren
Vanilleschoten aufschlitzen und zusammen mit allen Gewürzen, dem Zucker und dem Rotwein einkochen lassen, bis ein di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe