Birnen-Eis mit Marmoreffekt

  2 Reife, saftiqe Birnen
  1tb Zitronensaft
  1tb Zuckersirup
  50g Zartbitterschokolode
  5tb Schwarzer Kaffee
  1tb Aprikosenkonfitüre
  2tb Creme fraiche
  1 Prise/n Zimt
  100ml Milch
  1ts Bourbon-Vanille-Zucker
  100g Süsse Sahne



Zubereitung:
Grundzubereitung 1. Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und das
Fruchtfleisch würfeln.

2. Die Birnenwürfel sofort mit dem Zitronensaft und dem Zuckersirup
pürieren, damit die Früchte nicht braun werden. Dann das Birnenpüree
abdecken und kalt stellen.

3. Die Schokolade mit dem Kaffee und der Aprikosenkonfitüre im heissen
Wasserbad erhitzen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

4. Den Topf vom Herd nehmen, die Creme fraiche und den Zimt zugeben und
alles mit dem Schneebesen aufschlagen.

5. Die Schokocreme bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

6. Die Milch in einem Topf mit dem Bourbon-Vanille-Zucker und der Sahne
aufkochen.

7. Den Topf vom Herd nehmen und die Sahne-Milch im Eiswasserbad
abkühlen lassen, von Zeit zu Zeit umrühren, damit sich keine Haut
bildet.

8. Das Birnenpüree mit der Sahne-Milch mischen.

Zubereitung im Eis-Profi 9. Die Masse zugedeckt 1 Stunde im
Kühlschrank oder 20 Minuten im Gefrierfach vorkühlen.

10. Die Eismasse anschliessend in den vorgekühlten Behälter der
Eismaschine füllen und 40 Minuten gefrieren lassen.

11. Das Rührwerk ausschalten, die Eiscreme in einen Tiefkühlbehälter
füllen und ins Gefrierfach stellen.

12. Die Schokoladencreme in den Eisbehälter geben und ca. 10 Minuten
in der Eismaschine gefrieren lassen, dabei das Rührwerk ausschalten.

13. Die Birneneiscreme aus dem Gefriergerät nehmen und schichtweise,
abwechselnd mit der Schokoladencreme, in ein Rührgefäss geben.

14. Die Eiscreme mit einem Handrührgerät bei niedrigster Stufe kurz
durchrühren, so dass ein Marmoreffekt entsteht. Nach Belieben die
Eiscreme in einen Tiefkühlbehälter geben und im Gefriergerät
nachfrieren.

Zubereitung im Gefriergerät Das Birnenpüree und die Schokocreme wie
zuvor beschrieben zubereiten. Die Milch mit dem Bourbon-Vanille-Zucker
aufkochen, die Sahne weglassen, und weiter verarbeiten. Die Sahne steif
schlagen und erst behutsam mit der Birnenmasse mischen, bevor diese in
einen flachen Gefrierbehälter gefüllt wird. Die Schokoladencreme zum
späteren Zeitpunkt (gefriert schneller als die Birnenmassen) ebenfalls
in einen flachen Gefrierbehälter füllen und beide Eismassen zugedeckt
im Gefrierfach bei mindestens -18 Grad festwerden lassen. Die Eismassen
alle 30 Minuten mit einer Gabel gut durchrühren. Sobald das Birnen-Eis
beginnt fest zu werden wie zuvor beschrieben mit der Schokoladencreme
mischen. Die Mischung anschliessend weitere 3-4 Stunden ins Gefrierfach
stellen. Die Eiscreme vor dem Servieren ein paar Minuten im
Kühlschrank weich werden lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Jbk - Geeister Cappucino - Cornelia Polletto
Die Espressobohnen mit Zucker und Wasser aufkochen lassen und um die Hälfte reduzieren lassen. Die Eigelbe mit dem Zucke ...
Jelly-Shots
Die Götterspeise nach Packungsbeilage zubereiten, jedoch den Flüssigkeitsanteil zur Hälfte durch Wodka ersetzen. Die Lit ...
Jiao Zi Xiang Jiao I Flambierte Bananen
Zunächst heizen wir den Backofen auf 220GradC vor, dann lösen wir den Zucker im Reiswein auf und kochen diese Lösung ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe