Pfannen-Gyros mit Tzatziki

 
Gyros: 1Gl Pfannen-Gyros Gewürz (z.B. Maggi, Knorr...)
  100ml Wasser
  3tb Öl
  350g Schnitzelfleisch
  1 Paprikaschote
 
Tzatziki: 250g Speisequark (Magerstufe)
  150g Saure Sahne
  1tb Olivenöl
  2 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  0.5 Salatgurke
  0.5bn Dill



Zubereitung:
Gyros-Gewürzmischung mit Wasser und Öl verrühren.
Schnitzelfleisch in feine Streifen schneiden, dazugeben und marinieren
lassen (ca. 30 min.).
Danach in einer grossen Pfanne scharf anbraten.
Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden.

Tzatziki:
Speisequark mit saurer Sahne und Olivenöl cremig rühren. (Ich gebe
meistens noch etwas Joghurt mit dazu) Knoblauch schälen, zerdrücken
und unterrühren. Salatgurke schälen (muss aber nicht sein, finde ich,
fein raspeln und mit dem feingeschnittenen Dill unterrühren.
Salzen und Pfeffern. Nach einer Stehzeit von mindestens einer Stunde
nocheinmal abschmecken.

Das Gyros mit den Paprikastreifen und dem Tzatziki servieren.
Dazu passt entweder Reis, oder frisches Baguette und ein trockener
Rotwein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Walnussketchup
Die äussere Hülle der unreifen Walnuss bildet eine grüne, fleischige, sehr bitter schmeckende Schale. Diese schliesst di ...
Walnussknödel
Die Milch mit der Butter in einem Topf aufkochen. Den Griess unter Rühren einrieseln lassen. Weiterrühren ("abbrennen"), ...
Walnuß-Kräuter-Sauce (Grillbeilage)
Die Walnusskerne fein hacken (2-3 Kerne grob zerdrücken und zur Dekoration beiseite legen). Öl und Tomatenmark mit einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe