Pfannkuchen-Hackfleischroulade auf Kräuter-Champignons

 
FÜR DIE FÜLLUNG: 400g Gemischtes Hackfleisch
  40ml Sahne
  2 Eier
  6 Grüne Oliven
  6 Schwarze Oliven
  60g Zwiebelwürfel
  2tb Schnittlauchröllchen
  1tb Gehackte Petersilie
  1 Knoblauchzehe
   Salz, Pfeffer
 
FÜR PFANNKUCHENTEIG: 100g Weizenmehl
  2 Eier
  40ml Milch
  2tb Gehackte Petersilie
   Muskat
  1ts Butterschmalz
 
FÜR KRÄUTER-CHAMPIGNONS: 300g Frische Champignons
  2 Frühlingszwiebeln
  1ts Rapsöl
  8 Kirschtomaten
  2tb Gehackte Petersilie
  1ts Mehl
  250ml Brühe
  50ml Sahne
   Thymian



Zubereitung:
Vorbereitung:

Oliven entsteinen, grob zerkleinern. Knoblauch fein hacken.
Champignons putzen, in achtel Stücke zerteilen. Frühlingszwiebeln
putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden.

Aus Mehl, Eiern, Milch und Petersilie einen Teig herstellen und davon
in eine beschichtete Pfanne mit etwas Rapsöl vier kleine Pfannkuchen
ausbacken.

Zubereitung:

Hackfleisch mit Sahne, Eiern, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Schnittlauch
und Petersilie gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die
Pfannkuchen mit dieser Masse bestreichen, zusammenrollen, in eine
Servierpfanne geben und im Backofen bei 160 Grad 15 bis 18 Minuten
ausbacken.

Champignons in Rapsöl goldgelb anbraten, Frühlingszwiebeln zugeben,
angehen lassen, mit Mehl bestäuben und mit der Brühe aufgiessen, kurz
köcheln lassen, geviertelte Kirschtomaten und Kräuter hinzufügen,
erhitzen und mit der Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer
abschmecken.

Anrichten:

Kräuter-Champignons auf Tellern verteilen, Rouladen schräg
durchschneiden und darauf setzen, mit Thymian ausgarnieren.

Nährwert pro Person:

567 Kcal - 37 g Fett - 34 g Eiweiss - 25 g Kohlenhydrate - 2 BE
(Broteinheiten)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sülze vom Kalbstafelspitz mit Schnittlauchschmand
(*) Zutaten für eine Kastenform von 25 Zentimeter Länge Das Gemüse für die Brühe waschen, putzen und in grobe Stücke sc ...
Sülze vom Schweinenacken mit Senfdressing und Bratkar ..
Vorbereitung: Schweinesteak mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Rapsöl beidseitig auf den Punkt saftig braten, e ...
Sülze von gepökelter Schweinehaxe mit Petersilienpesto...
Die gepökelte Schweinehaxe erst in kochendem Salzwasser kurz kochen, dann das Wasser abschütten, die Haxe kalt abspülen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe