Birnen-Köpfli

  180g Zucker
  1 Vanillestängel längs aufgeschnitten
   Samen ausgekratzt
  1tb Zitronensaft
  2dl Wasser (1)
  1dl Weisswein
  1dl Weisser Portwein
  3 Birnen; je ca. 200g z.B. Conference, halbiert
   entkernt
  6 Blätter Gelatine; ca. fünf
   Minuten in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  1tb Zitronensaft
  1tb Zucker
  1dl Wasser; +/- (2)
  10 Pfefferminzblätter; +/- in feinen Streifen
  2tb Doppelrahm; +/-
  1tb Flüssiger Honig
   Pfefferminzblättchen
 
REF:  Ariane Zuppinger Betty Bossi, Telescoop
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Minuten
: Kühl stellen: ca. 3 Std.
: für Tassen von je ca. 2 dl, mit Klarsichtfolie ausgelegt

Zucker mit Vanille, Wasser (1), Weisswein und Portwein in einer Pfanne
gut verrühren, aufkochen. Von den Birnen mit einem kleinen
Kugelausstecher Kugeln ausstechen, in die Flüssigkeit geben, zugedeckt
bei mittlerer Hitze ca. fünf Minuten knapp weich köcheln.
Herausnehmen, auskühlen.

Heisse Flüssigkeit durch ein Sieb in die Pfanne zurückgiessen (ergibt
ca. vier dl bei der für vier servings rezeptierte Menge).
Gelatine beigeben, unter Rühren auflösen, auskühlen.

Birnenreste für ein Coulis grob hacken, mit Zitronensaft, Zucker und
Wasser (2) in einer kleinen Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren.
Zugedeckt weich köcheln, pürieren, auskühlen, beiseite stellen.

Füllen: Birnenkugeln mit der Minze mischen, in die vorbereiteten
Tassen füllen. Die ausgekühlte Flüssigkeit über die Birnenkugeln
verteilen, zugedeckt ca. drei Stunden kühl stellen.

Servieren: Aus Pergamentpapier Tütchen formen, Doppelrahm einfüllen,
kleine Spitze wegschneiden. Beiseite gestelltes Birnencoulis auf Teller
verteilen.Mit dem Doppelrahm Kreise darauf spritzen, mit Holzspiesschen
verziehen. Die Köpfli aus der Tasse auf das Coulis stürzen, Folie
entfernen, mit Honig und Minze verzieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirschenmichel
Der Klassiker, wie man ihn in Süddeutschland liebt, dort auch unter dem Namen "Kerscheplotzer" bekannt. Eine ziemlich ge ...
Kirschenmichel mit Süsskirschen aus dem Selztal
Zwieback grob zerbröckeln, mit Kirschen und Wein verrühren. In einer anderen Schüssel Butter schaumig schlagen, Eigelb u ...
Kirschenparfait-Pyramide im Schokoladenmantel
Das Eigelb mit dem Zucker, dem Kirsch und dem Vanillemark über dem Wasserbad schaumig schlagen. Anschliessend kalt schla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe