Pfefferpotthast vom Rind I

  



Zubereitung:
Drei Pfund Rindfleisch in kleine Stücke schneiden, ein Pfund
Zwiebelscheiben, ein Lorbeerblatt, ein Bund mit Porree, Möhren,
ein Stückchen Sellerie, einen halben Kaffeelöffel Pfeffer, ein
bisschen Salz in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, dass das
Fleisch bedeckt ist. Aufs Feuer setzen und das Fleisch gar
kochen. Aufpassen, dass das Fleisch immer gut mit Brühe bedeckt
ist. Ein Stück Schwarzbrot oder Zwieback reiben und über das
Fleisch streuen, umrühren, bis das Ganze schön sämig ist. Mit
Salz, Pfeffer und Essig (Zitrone) abschmecken. Dazu gibt es
Salzkartoffeln, Gurken oder rote Bete.

Söster Börde, südliches Münsterland

* Aus: Willi Krift, so kochten wir damals in Westfalen,
Münster 1986, F. Coppenrath Verlag, ISBN 3-88547-295-3
herausgegeben von der Volkskundlichen Kommission für
Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Heft 51
** From: heinrich_flake%un@zermaus.zer.sub.org
Date: Wed, 08 Dec 1993 04:12:00 +0100
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Heinrich

Datum: 24.02.1994

Stichworte: Potthas, Fleischgerichte, Rindfleisch, Zer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs in Salzkruste
Lachs unter fliessendem kalten Wasser gründlich abspülen. Fisch innen mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und P ...
Lachs In Schnittlauchsauce
Tomaten überbrühen und häuten, entkernen und würfeln. Die feingehackten Schalotten in der Butter anschwitzen, Fischfond ...
Lachs in Tomaten-Lorbeersud
Zubereitung: Einen Sud aus Weisswein, klein geschnittenen Tomaten, Knoblauch, und Lorbeer herstellen und den Lachs darin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe