Pfeffersteak mit Knoblauch-Butter

  4 Rumpsteaks a' 175-200 g
  1tb Schwarze Pfefferkörner
   Öl
   Salz
 
Zum Garnieren:  Etwas Petersilie
 
Für Die Knoblauch-Butter: 100g Weiche Butter
  0.5 Bd. Petersilie, fein gehackt
  1 (-2) Knoblauchzehen, fein gehackt
   Salz
   Schwarzer Pfeffer



Zubereitung:
Steaks rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und auf
Zimmertemperatur bringen. Mit Küchenpapier trockentupfen und
Fettrand im Abstand von 2 cm einschneiden, damit sich die
Steaks beim Braten nicht wölben. Pfefferkörner im Mörser
zerstossen oder in einen Plastikbeutel füllen und mit der
Teigrolle zerdrücken. Steaks von beiden Seiten fest in die
Pfefferkörner drücken, so dass sie daran haften bleiben. Mit
Folie bedecken und bei Zimmertemperatur 1/2 - 1 Std. ziehen lassen.

Inzwischen für die Knoblauchbutter Knoblauch, Butter und
Petersilie verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zu
einer Rolle formen, in Folie wickeln und bis zum Servieren im
Kühlschrank fest werden lassen.

Ungefähr 25-30 Min. vor dem Essen Grill auf höchste Stufe
vorheizen. Grillpfanne mit Öl ausstreichen und Steaks hineinlegen.
Direkt unter dem Grill von jeder Seite 1 Min. grillen. Dann Hitze
reduzieren und Steaks je nach Wunsch von jeder Seite 2-4 Min.
grillen, oder in der Grillpfanne oder Bratpfanne auf dem Herd
braten. Inzwischen die Butter in Scheiben schneiden und mit
einem Förmchen ausstechen.

Steaks auf eine vorgewärmte Platte legen, mit Salz bestreuen und
mit der Knoblauchbutter anrichten. Mit Petersilie verzieren und
sofort servieren.

Beilagen: Gebackene Kartoffeln, Maiskolben mit Butter und ein
frischer, gemischter Salat.

Die Knoblauchbutter kann man gut einfrieren und bei Bedarf
immer eine Portion abschneiden. Am besten gleich eine grössere
Menge zubereiten.

27.02.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Gourmet, Fleisch, Rind, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischeintopf
Der Fischeintopf lebt von der Vielfalt der verwendeten Fische. Wenn Sie Lachs, Butt, Steinbutt und Rotbarsch bekomme ...
Fischers Kartoffeln
Gewaschene Kartoffeln mit 1 Tasse Wasser kochen, abgießen, kalt abspülen, pellen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden. ...
Fischers Mittwochs-Gericht
Die ausgenommenen Heringe kalt abspülen und trockentupfen, entlang der Mittelgräte abtrennen, Zwiebeln schälen und in dü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe