Birnenkuchen

   Mürb- oder Rührteig
 
KUCHENMASSE: 500g Schichtkäse
  200g Natur-Joghurt
  1 Sahnepudding
  0.5l Milch
  4 Eigelb
  175g Zucker
  1cn Williams-Christbirnen
 
BELAG: 4 Eiweiss
  100g Puderzucker



Zubereitung:
Eischnee und Zucker schaumig rühren, Schichtkäse und Joghurt
daruntermischen. Pudding mit Milch anrühren (kalt, nicht kochen, wird
ganz dünn!!!), Birnen auf Teigboden legen und die Masse
darübergeben.

Achtung: Grosse Kuchenform mit hohem Rand verwenden (sehr viel Masse).

Bei 200 Grad ca. 45-60 min. backen, bis der Kuchen oben gelb wird.

Aus dem Eiweiss einen Eischnee herstellen und mit dem
Puderzucker verrühren und anschliessend auf dem Kuchen verteilen.

Nochmals bei 170 Grad ca. 10 min. backen, bis der Eischnee eine leichte
Farbe bekommt.

** Gepostet von Rüdiger Kemmler
Date: Fri, 14 Oct 1994

Erfasser: Rüdiger

Datum: 28.10.1994

Stichworte: Kuchen, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosentörtchen
Die Aprikosen zerkleinern und im Orangensaft über Nacht im Kühlschrank einweichen. am nächsten Tag mit dem Saft und den ...
Aprikosentorte
Alle Zutaten für den Mürbeteig auf einmal mit dem Handrührgerät zusammenknoten. Den Teig mindestens 1/2 Stunde ruhen las ...
Aprikosentorte
Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten und in einer Springform hochdrücken. Die Aprikosen halbieren und entsteinen (soll ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe