Pfirsiche mit pikanter Füllung

  50g Mandeln; gehäutet
  1 Knoblauchzehe
  10 Salbeiblätter
  50g Butter
  2 geh. TL Semmelbrösel
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  3 Weisse Pfirsiche a 150 g



Zubereitung:
Die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett hellbraun
rösten. Knoblauch pellen, sehr fein hacken. Salbeiblätter in feine
Streifen schneiden. Die zimmerwarme Butter schaumig rühren. Mandeln,
Knoblauch, Salbei und Semmelbrösel unterarbeiten, mit Salz und Pfeffer
würzen.

Die Pfirsiche über Kreuz einritzen, überbrühen, abschrecken,
häuten, halbieren und entsteinen. Jede Hälfte mit der runden Seite
nach unten auf ein Stück Alufolie (15x15 cm) setzen. Die Alufolie um
die Pfirsichhälften so festdrücken, dass nur die Schnittfläche offen
bleibt. Mit je 1 Tl Salbei-Butter füllen.

Im Backofen bei 180GradC auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde garen.

Die Pfirsichhälften sind eine pikante Beilage zum Beispiel zu
Rehkeule, zu Hasenrücken oder zu Wildgeflügel.

Anmerkung Petra:

Pro Person 2 Pfirsichhälften rechnen :-)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelplätzchen
Die Kartoffeln schälen, kochen und gut ausdampfen lassen. In der Zwischenzeit den Speck und die Zwiebeln in fei ...
Kartoffelplätzchen mit Cranberries
Aus gekochten Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Eigelben und Semmelbröseln einen Teig bereiten, frische Cranberries untermische ...
Kartoffelpudding
Aus Kartoffeln, Butter (I), Eigelb, Salz, Muskat und Eischnee wird ein Brei zubereitet. Die Puddingform wird mit Butter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe