Birnenkuchen, Fein

 
FÜR DEN TEIG: 125g Butter
  125g Zucker
  3 Eier
  200g Mehl
  2 estr. TL Backpulver
  2tb Milch
 
FÜR DEN BELAG: 500g Feste Birnen (etwa 5)
  2tb Birnengelee
  1ts Weiße gemahlene Gelantine
  2tb Birnengeist
   Puderzucker zum Bestäuben



Zubereitung:
Bereiten Sie aus den Zutaten für den Teig einen glatten Rührteig und
geben ihn in eine gut gefettete Springform. Die geschälten Birnen
vierteln Sie, entfernen das Kerngehäuse und schneiden die Viertel auf
der runden Seite mehrfach der Länge nach ein (nicht durch).
Legen Sie die Birnenviertel mit dem eingeschnittenen Rücken nach oben
kranzförmig dich nebeneinander auf den Teig und backen den Kuchen bei
180 Grad etwa 30 bis 40 Minuten goldgelb. Erwärmen Sie den
Birnengeist, lösen darin das Birnengelee und die Gelantine auf und
bestreichen damit den noch heissen Kuchen direkt nach dem Backen.
Nehmen Sie den Kuchen danach aus der Springform, lassen ihn auskühlen
und bestäuben ihn mit Puderzucker.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunder-Apfel-Marmelade - Elderberry and Apple Jam
Die Früchte mit dem Wasser in einen grossen Behälter oder Kochtopf geben. Im Backofen bei 140oC zugedeckt etwa 2 Stunden ...
Holunderbeercreme mit geeister Birnensauce
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Holunderbeersaft und Weisswein bei milder Hitze oder über dem W ...
Holunderbeergelee Mit Apfelstückchen
Holunderbeeren waschen und tropfnass mit Stielen in einen grossen Topf geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Minute ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe