Pflanzplätz-Terrine (Gemüseterrine)

 
Zutaten: 200g Truthahnfleisch (Schnitzel)
  200ml Rahm, flüssig
  50g Karotten
  50g Blumenkohl
  50g Bohnen
  50g Erbsen
  1ts Salz
   Gemahlener Pfeffer
  1tb Zwiebel, gehackt
  0.5ts Knoblauch, gehackt
  1ts Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Die Karotten in 4 mm dicke Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in kleine
Röschen teilen. Die Bohnen in 2 cm lange Stücke schneiden.

Das Truthahnfleisch so fein wie möglich hacken. Das gehackte Fleisch,
auf einem Teller locker verteilt, in den Tiefkühler stellen, bis es
knapp durchgefroren ist, was etwa eine Stunde dauert. Auch der
Mixbecher und der Rahm werden in den Tiefkühler gestellt.

In den eiskalten Mixer den flüssigen Rahm giessen, Salz und Pfeffer
und dann -portionsweise- das halbgefrorene Trutenfleisch beifügen und
kurz, schnell und gut durchmixen, so dass ein Brät entsteht. Zwiebeln,
Knoblauch und Petersilie dazugeben und nochmals kurz mixen. Das Brät
aus dem Mixer nehmen und in eine vorgekühlte Schüssel geben. Das
gekochte und inzwischen ausgekühlte Gemüse mit dem Brät vermischen.

In eine bebutterte Cake-, Alucakeform oder Chromstahlschüssel füllen.
Eine Bratpfanne mit hohem Rand mit einer alten Zeitung (ca. 12 Seiten)
auslegen, mit Wasser füllen (2 cm hoch).

Die mit Brät gefüllte Form in die Bratpfanne auf die Zeitungsblätter
stellen. Form und Bratpfanne derart decken, dass das Wasser nicht
verdunstet. Die Bratpfanne mit der Form auf den Herd stellen, bis das
Wasser kocht, dann für 30 Minuten bei einer Ober- und Unterhitze von
190 Grad in den Ofen schieben. Während der Nacht die Form im
Kühlschrank auskühlen lassen. Die Form vor dem Anrichten stürzen und
die Terrine in Scheiben schneiden.

Tipp: Die Terrine lässt sich auch mit Kalbsbrät herstellen. Die
Zubereitung ist einfacher: 200 Gramm Kalbsbrät, 1 dl flüssiger Rahm.
Für beide Terrrinen-Arten gilt: Wenn das Brät kühl bleibt, lässt es
sich auch gut binden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Polpette alla Casalinga - FLEISCHKLÖSSCHEN
Die Stücke Brot in 1/2 Tasse Milch 5 Minuten lang einweichen, dann gut ausdrücken und die Milch abgiessen. In einer gros ...
Polpette mit Tomatengemüse
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Minuten Fleisch, Ei und Petersilie in einer Schüssel von Hand gut mischen, mit Salz, Pfef ...
Polynesische Esi Fafao (Gefüllte Papayas)
Mir wurde erzählt, dies sei Samoas Antwort auf gefüllte Paprika. Das ist gut, weil Papayas ein natürliches Antiazidum (M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe