Birnen-Mandel-Torte (2)

  200g Mehl
  0.5 geh. TL Salz
  1tb Zucker; gehäuft
  150g Butter
  4tb Wasser; +/-
 
BIRNENKOMPOTT: 4 Birnen; +/- je nach Grösse
  1 Zitrone; Saft
  3dl Weisswein
  100g Zucker
 
MANDELFÜLLUNG: 100g Geschälte Mandeln; gemahlen
  75g Puderzucker
  2 Eier
  0.25dl Rahm
 
ZUM FERTIGSTELLEN: 1 Orange; Saft
 
REF:  D'Chuchi 2/1992 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Springform 24 cm Durchmesser.

Das Mehl mit dem Salz und dem Zucker mischen. Die Butter in Flocken
dazuschneiden. Dann alles rasch zwischen den Fingern zu einer
bröseligen Masse reiben. Das Wasser beifügen und zu einem glatten
Teig kneten. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens 1/2 Stunde kühl
stellen.

Inzwischen die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse
entfernen. Mit Zitronensaft beträufeln.

Den Weisswein mit dem Zucker aufkochen. Die Birnen hineingeben,
weichkochen.

Die Springform ausbuttern. Gut die Hälfte des Teigs rund in der
Grösse der Form auswallen und den Boden damit belegen. Mit einer Gabel
regelmässig einstechen. Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen zehn Minuten
vorbacken.

Die Form herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Dann aus dem
restlichen Teig lange Rollen machen und damit den Rand des Kuchens
formen.

Die Mandeln mit dem Puderzucker, den Eiern und dem Rahm verrühren.
Auf den Teigboden geben. Mit den Birnenhälften - Wölbung nach oben -
belegen.

Die Birnentorte bei gleichbleibender Hitze auf der untersten Rille
während ca. 30 Minuten fertig backen.

Inzwischen die Kochflüssigkeit der Birnen mit dem Orangensaft mischen
und sirupartig einkochen lassen. Den noch warmen Birnenkuchen damit
grosszügig bepinseln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkomelett mit Heidelbeeren und Vanillesauce
Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark heraus streichen. Vanillemark, Quark, Mehl und Eigelb in eine Schüssel ...
Quark-Palatschinken
Zubereitung: Für den Palatschinken mit dem Rührbesen zwei Eier mit Milch aufschlagen, Mehl und Zucker dazugeben und aus ...
Quark-Piroggen
Teigzutaten verkneten, 1 Stunde kalt stellen. Tomaten häuten, kleinschneiden. Zwiebel- und Knoblauchwürfel im heissen Fe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe