Pflaumenmarmelade mit Portwein

  900g Pflaumen (Zwetschgen) entsteint gewogen
  500g Zucker
  100ml Portwein
  0.25ts Gemahlener Ingwer
  0.25ts Gemahlene Nelken
  0.5ts Zimt
  1pk Geliermittel 2:1 (z.B. Gelfix)



Zubereitung:
Pflaumen mit Zucker (bis auf 2 EL), Portwein und Gewürzen mischen.
24 Stunden ziehen lassen. Geliermittel mit 2 EL Zucker mischen und mit
der Fruchtmasse in einem grossen Topf anrühren. Danach unter
ständigem Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute sprudelnd kochen
lassen. Von der Kochstelle nehmen, evtl. noch einige Male umrühren und
abschäumen. Sofort randvoll in Gläser füllen und verschliessen,
Ergibt 4 Gläser ß 200 ml.

Da mein Mann die Häutchen der Pflaumen nicht im Marmelade haben
möchte, koche ich die Pflaumen, passiere sie durch, gebe Zucker,
Gewürze und Geliermittel dazu. Nach dem Kochen giesse ich den Portwein
dazu und koche nochmal kurz auf.Nach dem Abschäumen heiss in Gläser
füllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Chutney
Die gehackten Zwiebeln in Essig weichdünsten. Dann den ungeschälten und in ca 1/2 cm dicke Scheiben geschnittenen Rhabar ...
Rhabarber-Chutney
Den Rhabarber putzen, schälen und klein schneiden. Zusammen mit den ganzen Chilischoten und den übrigen Zutaten ca. 1 St ...
Rhabarber-Chutney
(*) Ergibt 2 Gläser a 5 dl Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifchen schneiden. Den Ingwer ebenfalls schä ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe