Birnen-Quark-Törtchen

  400g Birnen
  0.5 Zitrone Saft
  500g Halbfett-Quark
  125g Doppelrahm oder Mascarpone
  5 Eigelb
  100g Griess
  100g Zucker
  100g Pinienkerne
   Butter für die Förmchen
   Mehl für die Förmchen



Zubereitung:
Birnen nach Belieben schälen, halbieren und das Kerngehäuse
ausstechen. Die Früchte klein würfeln und sofort mit dem
Zitronensaft mischen.

Den Quark mit dem Doppelrahm oder Mascarpone glattrühren. Eigelb,
Griess und Zucker beifügen und alles gut mischen.

Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht
rösten. Mit den Birnenwürfelchen zur Quarkmasse geben.

Portionen-Kuchenförmchen ausbuttern und mit etwas Mehl ausstäuben.
Die Quark-Birne-Masse einfüllen und glattstreichen.

Die Birnentörtchen im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen auf der
zweituntersten Rille ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Möglichst frisch essen.

* Quelle: Cuisine naturelle, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Thu, 08 Dec 1994

Erfasser: Rene

Datum: 19.01.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Birne, Quark, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Englischer Christmas-Cake
Mandeln, Nüsse und die Früchte mit 50 gr Mehl mischen. Fett, Zucker und Eier schaumig rühren, gesiebtes Mehl und Bac ...
Englischer Kuchen
Aus dem Fett, Zucker, Eiern, der geriebenen Zitronenschale, dem Mehl und der Milch einen Rührteig herstellen. Zum Sc ...
Englischer Kuchen.
250 g Butter und 250 g Zucker rühre man recht schaumig, füge nach und nach 12 Eigelb hinzu, schlage die 12 Eiweiss zu ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe