Birnenschnee mit Schokosoße

  500g Birnen
  140g Zucker
  0.25l Weißwein
  1tb natürliches Aroma "Vanille"
  2tb Zitronensaft
  0.25l Wasser
  200ml Milch
  225ml Schlagsahne
  50g Zartbitterschokolade
  1tb Kakao
  1ts Speisestärke
  2tb Birnengeist
  3 Blatt weiße Gelatine
  1 Eiweiß
   Melisse
   weiße Schokoblättchen



Zubereitung:
Birnen waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke
schneiden. 120 g Zucker mit Wein, Vanillearoma, Zitronensaft, Birnen
und Wasser auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum Kochen bringen und
20 - 30 Min. auf 1 weich kochen.

Milch und 100 ml Sahne auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum
Kochen bringen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren darin
auflösen. Kakao, Speisestärke, Birnengeist und 3 EL Wasser
glattrühren und in die kochende Milchmischung giessen. Unter Rühren
einmal aufkochen lassen und kalt stellen.

Die Birnen im Mixer pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen,
ausgedrückt unter den heissen Birnenschnee rühren. Kalt stellen.

Eiweiss mit 20 g Zucker mit dem Handrührgerät zu steifem Schnee
schlagen. 125 ml Sahne steif schlagen. Erst die Sahne, dann das Eiweiss
unter den abgekühlten Birnenschnee ziehen, wenn er zu gelieren
beginnt. In 4 kalt ausgespülte Förmchen füllen, 2 Std. kalt stellen.

Förmchen zum Stürzen in heisses Wasser tauchen und auf der
Schokoladensosse anrichten. Mit Melisse und weissen Schokoblättchen
dekorieren.
: : P4
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 90 Minuten
:Pro Person ca. : 503 kcal
:Pro Person ca. : 2113 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Torrone mit Feigenkompott
1. Für die Torrone die Mandeln auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad / 6-8 min. goldbrau ...
Torroneparfait
Noch ein Rezept aus dem Piemont, kinderleicht und ganz schnell gemacht: Man braucht dafür Torrone, das ist jener weiße S ...
Tortelli di San Giuseppe
Brandteig herstellen: dazu Butter, Zucker, Wasser und Salz aufkochen. Das gesiebte Mehl im Sturz (auf einmal) beigeben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe