Birnen-Sorbet (ohne Sorbetmaschine)

  50g Sahne
  50g Zucker
  4 Scheibe Gelatine
  3 Williams-Christ-Birnen entkernt und geschält



Zubereitung:
Sahne und Zucker verrühren. Mit der eingeweichten Gelatine leicht
erhitzen, bis sie sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

Birnen pürieren und unterziehen.

In Dessertgläser spritzen und 3 Stunden gefrieren.

Mit Starfruchtscheiben o.ä. vor dem Servieren dekorieren.

* Quelle: Prima, Heft 8, 1994
** Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 05.08.1994

Stichworte: Süssspeise, Eis, Sorbet, Birne, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunderbeercreme mit Apfelspalten
Gelatine kalt einweichen. Holunderbeersaft mit 1/8 l Wasser, 90 g Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Leicht erwärmen ...
Holunderbeercreme mit geeister Birnensauce
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Holunderbeersaft und Weisswein bei milder Hitze oder über dem W ...
Holunderbeer-Mousse
Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in wenig kochendem Wasser auflösen. Eigelb mit 3 El. heißem Wasser und Puderzuc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe