Pilz-Chips-Lasagne

  250g Gemischte Pilze; Egerlinge,
   Champignons, Austernpilze geputzt, in Scheiben
  1 Schalotte; fein gewürfelt
  1 geh. TL Butter
  1tb Sonnenblumenkerne
  1pn Zucker
  1tb Rotweinessig
  1 Schuss Gemüsebrühe
   Salz
   Pfeffer
  2tb Öl; +/-
   Älteres Sauerteigbrot; in hauchdünne Scheiben
   geschnitten
 
SCHNITTLAUCHQUARK: 0.5bn Schnittlauch
  0.5 Knoblauchzehe
  100g Quark
   Salz
   Pfeffer
   Milch
 
REF:  Alexander Hermann Koch doch
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Je nach Anlass (Vorspeise, kleine Mahlzeit) für zwei oder vier
Personen.

Die Schalotte in der Butter glasig dünsten. Die Sonnenblumenkerne und
Pilze dazugeben und mitbraten, bis die aus den Pilzen ausgetretene
Flüssigkeit verdampft ist. Zucker darüber streuen und karamellisieren
lassen. Mit Essig und Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen
und wieder einkochen lassen. Das Öl untermischen und die Pilzmischung
abkühlen lassen.

Den Backofen auf 170 oC vorheizen.

Die hauchdünnen Brotscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech legen. Mit Backpapier bedecken und mit einem
kleineren Blech oder einer ofenfesten Platte beschweren, damit die
Brote sich beim Backen nicht wölben. Die Brotscheiben im Ofen etwa
acht Minuten knusprig rösten.

Den Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Ein paar Halme zur
Seite legen, den Rest in feine Röllchen schneiden. Den Knoblauch
schälen und durch die Presse zum Quark drücken. Mit Salz und Pfeffer
würzen und mit etwas Milch glatt rühren. Den Schnittlauch unter den
Quark mischen.

Abwechselnd Brotchips, Schnittlauchquark und Pilzmischung so
übereinander schichten, dass mehrere Lasagne-Portionen entstehen.
Mit einer Lage Brotchips abschliessen.

Die Lasagne mit etwas Pilzmarinade beträufeln und mit Schnittlauch
dekorieren. Auf einer Platte servieren.

Probieren Sie doch auch mal diese Lasagne-Variante: Chips aus
Ciabatta-Scheiben, geschichtet mit geschmorten Tomaten und frischem,
klein geschnittenem Rucola.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucker-Ei
Das Ei aufschlagen und das Eiweiss in eine mindestens 250 ml fassende Tasse geben. Das Eiweiss steif quirlen, so dass es ...
Zuckerhutsuppe mit Pizzaschnecken
Für die Pizzaschnecken Kräuterblättchen, Oliven und Kapern fein hacken. Mit Olivenöl, Tomatenpüree und Parmesan zu einer ...
Zuckerkuchen
Butter sahnig rühren und auf den Teig streichen. Zimt und Zucker mischen und auf den Teigboden streuen. In dem auf 200 G ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe