Pilzpfanne Tm

  1kg Gemischte Pilze (z.B. Pfifferlinge, Kräutersaitlinge, Shitake und Champigno
  2 Knoblauchzehen
  2 Zwiebeln
  8tb Olivenöl
  2tb Butter
  2 Zweige Rosmarin
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  1ds Zitronensaft



Zubereitung:
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden - eventuell trockene Stiele
entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln fein würfeln.
4 EL Olivenöl erhitzen. Die Hälfte der Pilze darin scharf anbraten,
dann herausnehmen. Die zweite Portion Pilze ebenso anbraten.

Butter, Knoblauch, Zwiebeln, Rosmarin und die erste Pilzportion mit in
die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer,
Zitronensaft und Muskat würzen.

Handgriff: Pfifferlinge kann man, wenn sie sehr sandig sind, gut in
kaltem Mehlwasser kurz waschen, dann abtropfen lassen und
trockentupfen: Etwas Mehl mit Wasser verrühren und die Pilze kurz
hineingeben, das Mehl bindet den Schmutz.

Zubereitungszeit: 25 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weichkäseherstellung (Teil 1)
1. Schritt: Erwärmung der Milch 2 Liter Milch unter ständigem Rühren auf 35 C erwärmen (es können auch Temperat ...
Weichkäseherstellung (Teil 2)
4. Schritt: Bruchbereitung (Schneiden der Dickmilch) Die eingedickte Milch besteht zu etwa 90% aus Molke (Käsew ...
Weichkäseherstellung (Teil 3)
7. Schritt: Füllen des Bruches in die Käseformen Nun kann der Bruch direkt mit einem Löffel in die mit einem fe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe