Birnentorte

  400ml Milch,
  1 Puddingpulver, "Vanille Geschmack"
   (Für 500 ml Milch)
  150g Zucker,
  200g Mehl,
  100g gemahlene Haselnüsse,
  1pn Salz,
  175g Butter oder Margarine,
  1 Ei,
  3 Birnen,
  0.125l Weißwein, (z. B. Riesling)
  0.5 Zitronensaft,
  1 Vanillinzucker,
  250g Mascarpone (italienischer Frischkäse)
  50g Halbbitterkuvertüre,
  25g gehackte Pistazien,



Zubereitung:
1) Puddingpulver, 4 El Milch und 50 g Zucker glattrühren. Restliche
Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen
lassen. Sofort mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht
erkalten lassen.

2) Mehl, gemahlene Haselnüsse, restlichen Zucker, Salz, kaltes Fett
in Flöckchen und Ei zu einen glatten Teig verkneten. Zirka 30 Minuten
kalt stellen.

3) Eine Tarteform (26 cm) fetten. Teig etwas größer ausrollen. Form
mit dem Teig auslegen. Boden mehrmals mit der Gabel einstechen. Im
vorgeheizten Backofen(E-Herd 200°C / Gasherd Stufe 3) 15 - 18 Minuten
backen.

4) Die Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Wein
Zitronensaft 1/4 l Wasser und Vanillinzucker aufkochen. Birnen zirka
10 Minuten darin dünsten. Herausheben und vollständig erkalten
lassen.

5) Pudding mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig
rühren. Mascarpone nach und nach unterrühren. Creme auf den
ausgekühlten Boden streichen. Birnenhälften sternförmig darauf
anrichten. Kuvertüre schmelzen. Als Fäden über die Tarte ziehen. Mit
Pistazien bestreuen.

Backtip
Backen mit Pistazien muss nicht teuer sein. In vielen Rezepten kommen
geschälte, grüne Pistazien zum Einsatz. Sie sind recht teuer.
Preiswerter sind die gerösteten und gesalzenen kalifornischen
Pistazien. Blanchieren Sie diese einfach zwei bis drei Minuten in
kochendem Wasser. Anschließend können Sie sie leicht häuten, und das
Salz lässt sich mit klarem, kaltem Wasser abspülen.



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: EMIL MÜLLER
:Zusatz :
: : Zubereitung
: : 60 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pappadams, Dips und Frittierte Minze
1. Für den Linsen-Dip die Linsen in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten kochen, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Rote ...
Paprikabrot
Paprika waschen, entkernen, würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl, Eier, Quark und Salz verrühren ...
Paprika-Brot
Paprikaschoten entkernen und würfeln, ebenso die Zwiebel bzw. den Knoblauch. Quark, Öl, Eier mit 1 Tl. Salz kräftig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe