Pinienkerneparfait

  0.25l Sahne
  0.25l Milch
  3 Eigelb
  3 Eiweiss
  40g Zucker (1)
  40g Zucker (2)
  20g Zucker (3)
  50g Pinienkerne
  20ml Amaretto



Zubereitung:
Zucker (1) in einer Pfanne karamelisieren, vom Feuer nehmen und die
grob gehackten Pinienkerne zugeben, auf kleines Feuer stellen und
etwas anfärben lassen ( aufpassen !!), auf einem mit Backpapier
belegten Blech ausgiessen und abkühlen lassen. Anschliessend, klein
brechen.

Eigelbe mit Zucker (2) und Milch auf dem Wasserbad schaumig schlagen,
bis die Mischung eindickt (ja nicht kochen lassen !).

Rahm steifschlagen, vorsichtig unterziehen. Amaretto unterrühren.

Eiweisse steif schlagen, Zucker (3) zugeben, noch etwas schlagen. Sehr
vorsichtig unterziehen.

Pinienkernekaramel vorsichtig unterziehen.

In einer geeigneten Form einfüllen und sofort tieffrieren.

* Zutaten gepostet von Holger Strübing
** Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 05.08.1994

Stichworte: Süssspeise, Eis, Pinienkerne, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kastanien-Mokka-Cassata
In einer hitzebeständigen Schüssel Eier, Eigelbe und Zucker cremig aufschlagen. Schüssel auf einen Topf mit schwach simm ...
Kastanienmousse
Getrocknete Kastanien nach Grundrezept "Getrocknete Kastanien verwenden" zubereiten. Noch warm durch die Kartoffelpresse ...
Kastanienmousse
Die Schokolade fein hacken. Den Rahm steif schlagen. Vermicellepüree mit Rum/Cognac und Vanillezucker geschmeidig rühren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe