Bischof auf russische Art

   bittere Orangen
   Muskatwein
   Eis



Zubereitung:
Weitere Titel: Bischof a la Russe.

Die Schale von vier bitteren Orangen wird sehr fein abgeschält, in
einer Terrine mit 3 Bouteillen Muskat Lunel übergossen, gut zugedeckt
und eine Stunde stehen gelassen. Sodann wird der Bischof geseiht,
wieder in Bouteillen gefüllt, in's Eis gegraben und kalt servirt.

Quelle: Rottenhöfer; Anweisung in der Kochkunst; 1890 (1.Aufl. 1866)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Punschtorte
Staubzucker (1) mit Dottern schaumig rühren, zerlassene Butter, Zitronensaft, Rum und Kartoffelmehl dazurühren und zulet ...
Punschtorte Prager Art
Für den Biskuitteig Eigelb mit dem Wasser in einer Schüssel schaumig schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Mehl, ...
Pussy Foot
Zitronensaft mit übrigen Zutaten im Shaker auf Eiswurfel kraftig schutteln, ins Glas mit Eiswurfel und Stielkirsche. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe