Pistazien-Marzipanherzen

  200g Marzipanrohmasse
  100g Puderzucker gesiebt (1)
  50g Pistazienkerne gemahlen
  1tb Kirschlikör oderMarillenlikör
   Puderzucker gesiebt (2)
  200g Halbbittere Kuvertüre
   Pistazienkerne



Zubereitung:
Marzipanrohmasse mit Puderzucker (1), gemahlenen Pistazienkernen und
Likör verkneten.

Die Masse auf dem Puderzucker (2) etwa 1 cm dick ausrollen und mit
einem Garnierausstecher in Herzform Herzen ausstechen. Die
Marzipanherzen vorsichtig aus der Form drücken. An der Form haftende
Marzipanreste entfernen. Die Herzform vor jedem Ausstechen in
gesiebten Puderzucker tauschen. Die Marzipanherzen mit Alufolie
abgedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.

Kuvertüre in einem kleinen Topf im Wasserbad geschmeidig rühren. Die
Herzen einzeln in die Kuvertüre tauchen, auf einer schmalzinkigen
Gabel herausheben und die Kuvertüre am Topfrand gut abstreifen. Die
Herzen auf Pergamentpapier setzen und mit Pistazienkernen verzieren.
Den Guss fest werden lassen und die Marzipanherzen in gut
schliessenden Dosen kühl aufbewahren.

** Gepostet von Peter Kümmel

Erfasser: Peter

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Süssspeise, Kalt, Praline, Marzipan, P50



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kleine Götter
Zubereitung: Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Ananas der Länge nach vierteln, den Strunk entfernen (zur Dekoratio ...
Kleine Küchlein mit Blaubeeren
Zubereitung: Aus Mehl, Eiern und Milch einen Pfannkuchenteig zubereiten. Dann etwas Eiweiss zu Eischnee schlagen und unt ...
Kleines Mörbisches Feuerwerk
(Flambierte Bananen) Bananen schälen. In jede Banane eine Kerbe einschneiden, die Schokoladestücke in die Kerbe stecken. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe